Der Lentner :: Seine Geschichte :: Einige Werke :: Galerie :: Tagessätze :: Kartons & Kisten

Kontakt :: Gästebuch :: Impressum :: Zuhause

 
             
             
             
       

 

Archiv 2017

(Hier klicken!)

   

 

 

 

 

 

 

 

       

LENTNER-ART

(Hier klicken!)

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2018

 

 

 

Tagessätze ab 01.01.2018

 

 

             
    31. Oktober 2018  

Wenn ich mir genau überlege, habe ich nicht so sehr vor jener Partei mit den faschistoiden Inhalten Angst, sondern davor, dass sie von so vielen gewählt wird.

   
             
    30. Oktober 2018  

Der Vorteil einer Partei gegenüber einem Menschen liegt darin, dass die Partei viele Stimmen verlieren kann und man hört sie trotzdem noch.

   
             
    29. Oktober 2018  

So wie es derzeit aussieht, bekennt sich derzeit jeder 5. Hesse offen zur Todesstrafe und das finde ich im Hinblick auf die Dunkelziffer sehr bedenklich.

   
             
    28. Oktober 2018  

Jeder ältere Mensch baut ab, und wenn er nur jeden Tag seine Restlebenszeit verringert.

   
             
    27. Oktober 2018  

Zahnärzte bedauern, dass sie ihren Patienten zur moralischen Stärkung selten den Rat geben können, „Zähne zusammenbeißen und durch!“.

   
             
    26. Oktober 2018  

Wenn es einmal nichts mehr gibt was uns erregt, dann haben wir hoffentlich noch die Erinnerung.

   
             
    25. Oktober 2018  

Nie möchte ich an den Punkt kommen, mich zwischen nicht mehr sehen oder nicht mehr hören zu entscheiden.

   
             
    24. Oktober 2018  

Nicht jede angebliche Weisheit sollte man glauben, wie zum Beispiel jene, wonach man sich dort ruhig niederlassen kann wo gesungen wird, weil angeblich böse Menschen keine Lieder haben, denn dafür singen die Nazis viel zu viel.

   
             
    23. Oktober 2018  

Nicht mehr lange wird es dauern und die Märchen von den fliegenden Teppichen werden sich als wahr und Verkaufsschlager herausstellen.

   
             
    22. Oktober 2018  

Ob man lieber klare Luft oder klare Suppe bevorzugt, das hängt nur davon ab, wo man lebt.

   
             
    21. Oktober 2018  

Wenn ich es will, dann verursacht mir der Zusammenstoß mit einer einzelnen Gänsedaune einen Riesenschmerz.

   
             
    20. Oktober 2018  

Definiert man ein normales Leben mit frei von Ängsten und Gewalt, dann dürfen nur wenige Menschen ein normales Leben leben.

   
             
    19. Oktober 2018  

Nur weil etwas bei jemanden wirkt, muss es als Folge nicht bei jeden wirken.

   
             
    18. Oktober 2018  

Manchmal sehe ich die drei schwarzen Punkte auf der Binde an meinem Arm und ich denke dabei, ich hätte die ganze Welt fest im Blick.

   
             
    17. Oktober 2018  

Egal in welchen Bereich man sich bewegt, dabei auf gutes Werkzeug zurückzugreifen, das gibt Sicherheit und Selbstvertrauen.

   
             
    16. Oktober 2018  

Egal in welchen Bereich man sich bewegt, dabei auf gutes Werkzeug zurückzugreifen, das gibt Sicherheit und Selbstvertrauen.

   
             
    15. Oktober 2018  

Es gibt Dinge, da denkt man schon am Anfang gerne an das Ende.

   
             
    14. Oktober 2018  

Ob sie nun heute endlich endet, die politische Überheblichkeit einer Partei, die ihre Christlichkeit schon lange verloren hat, aber in ihrem Namen immer noch vorgibt christlich zu sein.

   
             
    13. Oktober 2018  

So heiß wie heute war es schon lange nicht mehr auf der Buchmesse, und heute es war ausschließlich dem Wetter zu verdanken.

   
             
    12. Oktober 2018  

Auf dem Weg zur Adamsinsel warst du nahe dran unterzugehen, das war ein Krampf.

   
             
    11. Oktober 2018  

Energie zu sparen ist in allen Bereichen ratsam, denn die dabei gesparte Energie können wir dann in die Menschlichkeit einsetzen.

   
             
    10. Oktober 2018  

Das beste Sicherungsnetz für das Leben, das sind Freunde.

   
             
    9. Oktober 2018  

Auf Zucker kann ich zur Not verzichten, auf Süßes nicht.

   
             
    8. Oktober 2018  

Froh kann sein, wer in der Lage ist, die mikroskopisch kleinen Veränderungen an sich festzustellen.

   
             
    7. Oktober 2018  

Um den Satz zu schreiben, der einen selbst am genauesten beschreibt, braucht man schon ein ganzes Leben und oft reicht dies nicht mal aus.

   
             
    6. Oktober 2018  

Eine freie demokratische Wahl mit einer Wahlbeteiligung von 100 % wirft viele Fragen auf, zum Beispiel war sie wirklich frei und ging sie demokratisch vonstatten?

   
             
    5. Oktober 2018  

Ratlose Raben ruhen erst mal um dann beim Rat Lose zu holen.

   
             
    4. Oktober 2018  

Wahlwerbung scheint mehr und mehr auf elektronischen Weg zu erfolgen, was ich sehr begrüße, da Straßenschilder jetzt auch während der Vorwahlzeit einfach zu erkennen sind.

   
             
    3. Oktober 2018  

Denk ich an mein Heimatland, dann bekomme ich Angst, da dort viel zu viele leben, ohne Verstand, und deshalb aus vergangenem nichts lernen.

   
             
    2. Oktober 2018  

Eingerollt in eine weiche Decke beginne ich die Reise, wissend, am Ende habe ich nichts Greifbares, aber eine Erinnerung mehr.

   
             
    1. Oktober 2018  

Warum nur muss der Regen nur so dunkel daherkommen, obwohl er doch ein Lebensspender ist.

   
             
    30. September 2018  

Einen 600 Seiten Roman zu schreiben ist nicht leicht, aber einen 600 Seiten Roman ohne Worte zu schreiben, das grenzt schon an das fast Unmögliche.

   
             
    29. September 2018  

Zu viele, wenn sie beten, „und gib uns unser tägliches Brot“, verstehen unter Brot ganz was anderes.

   
             
    28. September 2018  

Der morgige Samstag wird sehr schön, denn da tut der Erdogan wieder fahr’n.

   
             
    27. September 2018  

Noch vor ein paar Jahren hätten die wenigsten geglaubt, dass nur eine Handvoll Narzissten ausreicht um die Weltordnung durcheinander zu bringen.

   
             
    26. September 2018  

Der eine findet auf Blatt 10 seinen Favoriten, der andere auf Blatt 1 und beide freuen sich darüber, dass sie immer noch frei wählen können.

   
             
    25. September 2018  

Die CD hat gegenüber der Schallplatte den Vorteil, dass ich sie, wenn sie einmal nicht mehr von der Musikindustrie hergestellt wird, ganz einfach selbst herstellen kann.

   
             
    24. September 2018  

Wenn Seehofer lacht, so ist das der Beginn von neuem Krach.

   
             
    23. September 2018  

Egal wie die Affäre Maassen enden wird, vielen wird es vorkommen, dass die endgültige Entscheidung erst nach ein paar Maßen getroffen wurde.

   
             
    22. September 2018  

Und wie die Bibel beweist, nicht Gott zu sein, sondern Geist, das ist das schönste.

   
             
    21. September 2018  

So, so, so, ei, ei, ei, der Sommer ist nun auch vorbei.

   
             
    20. September 2018  

Da leiht Lama was zum Essen, zurück tut es spucken.

   
             
    19. September 2018  

Die Kunst der Politik besteht darin, mit der Lösung eines Problems gleich ein neues zu schaffen.

   
             
    18. September 2018  

Ein Hund namens Kurt geht auf die Straße nur mit Gurt und ihm ist egal, wenn’s mit Maaßen geht’s furt.

   
             
    17. September 2018  

Die anstehende Zeitumstellung lässt mich schon Wochen vorher unruhig schlafen.

   
             
    16. September 2018  

Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch, wo gern sich treffen Rüscherl und auch Püschel.

   
             
    15. September 2018  

Schod is scho, du so weid und i do.

   
             
    14. September 2018  

Heute ist ein Glückstag, denn hätten wir  heute Pech gehabt, dann wäre Freitag den 13.

   
             
    13. September 2018  

Stur sein heißt, dass man sich dies auch hin und wieder selbst beweist, indem man zum Beispiel ein Buch von 500 Seiten, in einer Sprache, die man nicht versteht, von Anfang bis zum Ende liest.

   
             
    12. September 2018  

Hat der Tag erst einmal begonnen, dann spult er stur seine Minuten und Sekunden ab, bis er den Stab an seinen Nachfolger übergibt.

   
             
    11. September 2018  

Wer sich in Gedanken verirrt hat, der hat es wesentlich besser als all diejenigen, die gar nicht wissen wo sie sich verirrt haben.

   
             
    10. September 2018  

Kleine Artigkeiten haben den Vorteil, dass sie wachsen und wachsen und dadurch die Welt, in der wir leben, schöner machen.

   
             
    9. September 2018  

Glücklich, wer noch für Überraschungen offen ist.

   
             
    8. September 2018  

Wer blau, ist der erfährt sehr oft Ablehnung, jedoch fast nie der der Himmel.

   
             
    7. September 2018  

Und wenn es in Sachsen nur noch eine Handvoll Demokraten gibt und Nationalisten sagen was Gesetz und Ordnung ist, dann, ja dann wird es immer noch heißen, ‚in Sachsen gibt es kein Problem mit rechts‘ und dann endlich wird es auch stimmen.

   
             
    6. September 2018  

Auch wenn ich im Leben schon mal schneller bin als das Leben und somit meiner Zeit voraus bin, hoffe ich doch, dass dies nicht für mein Ende zutrifft und ich schon fertig bin, obwohl ich noch lebe.

   
             
    5. September 2018  

Ich denke in Bayern ist nun bald die Zeit gekommen, mit einer Ministerpräsidentin an der Spitze das typisch bayrische Credo, „Leben und leben lassen“ in jeden Bayern wiederaufleben zu lassen.

   
             
    4. September 2018  

Bei manchen, was Politiker so von sich geben, frage ich mich, ob sie wirklich nicht mitbekommen, welchen Schwachsinn sie von sich geben.

   
             
    3. September 2018  

Ein achtloser Mensch kann vieles haben, aber er wird zum Beispiel nie 8 € in seiner Geldbörse haben.

   
             
    2. September 2018  

So wie die Nazis nichts mit Sozialität zu tun hatten, so hat heute die AfD auch nichts mit Alternative zu tun.

   
             
    1. September 2018  

Schneller als man denkt, kommt man mit dem Auto um die Ecke, wenn man nicht lenkt.

   
             
    31. August 2018  

Aufn Gillamoos do is wos los, mid und a ohne Moos.

   
             
    30. August 2018  

Wenn man sich in der katholischen Kirche etwas auskennt, dann weiß man, dass dort der Pfarrer selten das Kreuz trägt, meistens sind es die kleinen in der Hierarchie, wie zum Beispiel die Ministranten.

   
             
    29. August 2018  

Die Abens fließt so nah am Gillamoos vorbei, da wird es Zeit, dass dort mal der Gillamoos Hecht gewählt wird.

   
             
    28. August 2018  

Es sind die Intelligenten, die sich mit der Dummheit des Volkes sich an die Spitze setzen, aber dies trifft nicht für die USA zu, dort regiert auch die Dummheit.

   
             
    27. August 2018  

Eine der größten Gesäßöffnungen lebt definitiv in den USA und dort zeitweilig in einem Haus in Weiß.

   
             
    26. August 2018  

Wer die wichtigsten Dinge immer gleich am Anfang des Tages erledigt, dem bleibt Zeit für einen entspannten Tagesausklang.

   
             
    25. August 2018  

Die Vorausgänger wissen zwar mehr über das was vor ihnen liegt, aber ist das wirklich erstrebenswert.

   
             
    24. August 2018  

Und nach einem erfüllten Leben schlief sie mit dem Gedanken ein, dass jener, ihr unvergessener und schönster Augenblick im Leben, ein Versehen war.

   
             
    23. August 2018  

Es gibt Leute, die bestellen grundsätzlich ein kaltes Bier mit Bierwärmer und sie würden nie auf die Idee kommen eine warmes Bier zu bestellen, und solche Menschen imponieren mir, denn sie stellen die Individualität höher als die Bequemlichkeit.

   
             
    22. August 2018  

Es stach die Wespe einen Herrn in Weste in eben diese, doch was die Wespe tat auf des Herren Weste davon merkte nichts der Herr, jedoch der Wespe bliebs lange noch in Erinnerung.

   
             
    21. August 2018  

Mit zunehmender Weisheit macht sich bei ihm bemerkbar, dass er immer mehr zum Schwarzseher wird.

   
             
    20. August 2018  

Viele Herrscher hatten und haben einen Leibarzt und da frage ich mich, warum ich zu einen Hausarzt gehe, wenn mein Leib mir Schwierigkeiten macht.

   
             
    19. August 2018  

Nicht nur in der Malerei sorgt für das besondere Erlebnis der Strich.

   
             
    18. August 2018  

Die einen haben für ihr Leben gern die Kutteln, die anderen erfreuen sich lieber an anderen .utteln.

   
             
    17. August 2018  

Eine Behauptung, deren wissenschaftlich Evidenz noch nicht erbracht wurde, ist, dass es einfach mehr Spaß macht mit festen Körpern sich zu beschäftigen.

   
             
    16. August 2018  

Männer vor 100 Jahren konnten im Alter wenigstens noch einen steifen Kragen ihr Eigen nennen.

   
             
    15. August 2018  

Während meiner ganzen Ausbildung zum Katholiken habe ich einiges über Marias Himmelfahrt gehört, aber kein Wort über ihren Tod.

   
             
    14. August 2018  

Vor 50 Jahren baute man seiner Mutter noch ein Schloss, wie Heintje sang, und heute, da kauft man ein Schloss, aber nur seiner Angebeteten.

   
             
    13. August 2018  

Zu viele haben über das heiße und trockene Wetter gejammert und gelästert und dabei den Himmel so weit gebracht, dass er zu weinen anfing.

   
             
    12. August 2018  

Es gibt viele Liebespaare, die sind so verliebt, dass sie sich ein Schloss kaufen.

   
             
    11. August 2018  

So sitz ich da und überlege, doch mir fällt nichts ein und das liegt vielleicht daran, weil ich nicht aufgebaut habe.

   
             
    10. August 2018  

Es gibt mehr Leute, die sich lieber einen Bückling einverleiben, als mit ihrem  Leib einen Bückling zu machen.

   
             
    9. August 2018  

Die Vorteile des großen Bruders machen sich für ihn nur in seiner Jugend bemerkbar.

   
             
    8. August 2018  

Choleriker kann man auch im Servicebereich einsetzen, doch es ist zu empfehlen, diesen dabei immer einen Sanguiniker zur Seite zur stellen.

   
             
    7. August 2018  

Der Grundstein ist heute gelegt worden, dass bald alle in der Familie lesen und rechnen können.

   
             
    6. August 2018  

Und weil man ein guter Christ ist, lässt man alles was in der Kist, der verpassten Chancen, ist.

   
             
    5. August 2018  

Es heißt, der Ton macht die Musik, doch sollte man dabei zur Kenntnis nehmen, dass der Ton auch Krüge, Schalen und anderes nützliches macht.

   
             
    4. August 2018  

Blauer Himmel über ein immer brauner werdendes Deutschland und das zeigt uns, dass man oben und unten nie getrennt betrachten darf um den wahren Zustand eines Landes erkennen zu können.

   
             
    3. August 2018  

Es gibt Menschen, die haben eine Muse und trotzdem fehlt ihnen zu allen und jedem eine Muse.

   
             
    2. August 2018  

Ist es richtig heiß und Sterne fliegen um den Kopf im Kreis, dann ist es höchste Zeit für einen großen Becher Eis.

   
             
    1. August 2018  

Immer haben wir vom dummen August gesprochen und nun beweist er uns, dass er auch heiß sein kann.

   
             
    31. Juli 2018  

Tagsüber stöhnen fast alle wegen der Hitze, nur abends und nachts stöhnen manche auch wegen Anderem.

   
             
    30. Juli 2018  

Die erste Frage, die Programmdirektoren deutscher Fernsehsender stellen, wenn sie gestorben sind, ist die Frage nach der Wiederholung.

   
             
    29. Juli 2018  

Ich kann mir vorstellen, dass es als Alzheimerkranker schlimm sein muss mit Unverständnis und Aggression konfrontiert zu sein, obwohl man sich doch selbst sehr verständnisvoll gibt.

   
             
    28. Juli 2018  

Für viele Menschen ist tausend Meilen von zu Hause das bessere zu Hause.

   
             
    27. Juli 2018  

Für das Ei, das aufgebrochen wird, ist das Ei Sein bald vorbei und mir bleibt für das Ei nur ein, bye, bye Ei!

   
             
    26. Juli 2018  

Ich verstecke mich vor der Sonne und der Hitze, damit ich, wenn es wieder kalt und nass ist, ganz ohne schlechtes Gewissen darüber lamentieren kann, wie abscheulich doch immer das Wetter ist.

   
             
    25. Juli 2018  

Trotz allen muss es der Himmel gewesen sein vor 55 Jahren, der sich auftat um dich aufzunehmen.

   
             
    24. Juli 2018  

Die Menschen, die in einer Demokratie leben, haben gegenüber den Menschen, die in einer Diktatur leben, den Vorteil, dass sie jederzeit auf demokratischen Weg die Diktatur wählen können.

   
             
    23. Juli 2018  

Und schon wieder kniet er nieder und dennoch sieht sie über ihn hinweg, hält ihn für weniger als ein Häufchen Dreck.

   
             
    22. Juli 2018  

Was ist schlimmer, ein Land, dass darüber abstimmt ob die Todesstrafe eingeführt werden soll oder ein Land wo über die Streichung der Todesstrafe abgestimmt werden soll?

   
             
    21. Juli 2018  

Ach was wäre es doch schön, würde die warme Temperatur, die derzeit herrscht, auch die Herzen der Deutschen wärmer machen.

   
             
    20. Juli 2018  

Hätte ich die Wahl zwischen Salat und Bad ich zöge den Brennnesselsalat vor und nicht das Brennnesselbad.

   
             
    19. Juli 2018  

Schönheit wird noch schöner, wenn man sie begreifen kann.

   
             
    18. Juli 2018  

Bei 30 Grad mit dem Rad unterwegs, so etwas halte ich momentan nicht mehr lange aus.

   
             
    17. Juli 2018  

Die kleinen Momente, da man vergisst, dass Angst ein treuer Begleiter ist, sie lassen Luft holen für die Strecken des Lebens, die durch luftleere Räume führen.

   
             
    16. Juli 2018  

Ein jeder trägt täglich sein Versteck mit sich herum, auch dann, wenn er und auch sie es gar nicht bräuchten, weil sie mit sich allein sind.

   
             
    15. Juli 2018  

Manchmal schreit man um Hilfe, wohl wissend, dass es außer einem selbst, sonst niemand hört.

   
             
    14. Juli 2018  

Herr Meier sagt, „kocht man Eier im Wasser hart oder wie Wachs so weich, dann ist es gut, hat man einen Seiher.

   
             
    13. Juli 2018  

Sieht König Ludwig II von Bayern derzeit auf Donald Trump oder Horst Seehofer, dann fragt er sich sicherlich; „warum ich und nicht auch die!“.

   
             
    12. Juli 2018  

Und ist der Hals auch noch so dick, was kümmerts schon die Politik.

   
             
    11. Juli 2018  

Lange nachzudenken bringt nicht immer Kluges hervor, deshalb lasst Bauch und Herz mehr verwirklichen, was sie fühlen.

   
             
    10. Juli 2018  

In Büchern stecken nicht nur eine Unmenge Buchstaben, sondern auch eine ganze Menge Liebe.

   
             
    9. Juli 2018  

Wenn der Tag nicht mehr zu unterscheiden ist von der Nacht, na dann gute Nacht!

   
             
    8. Juli 2018  

Fußballer sollten nicht so viel in Tattoos investieren, sondern auch mal in eine Zahnbürste und Zahnpaste, dann hätten sie auch keine Mundgeruchsprobleme und sie könnten sich wieder, ohne vor dem Mund gehaltene Hand, unterhalten.

   
             
    7. Juli 2018  

Man sollte sich die Fähigkeit erhalten sein Leben nicht nur als eingerahmtes Bild von vorne zu sehen, sondern zumindest hin und wieder das gerahmte Leben von hinten zu betrachten.

   
             
    6. Juli 2018  

Ist die Psyche erst einmal auf die gefährlichen Pfade gelangt, bildet sie meist eine verschworene Gemeinschaft mit der Person, die sie beherbergt.

   
             
    5. Juli 2018  

Viel zu wenig in meinem Leben hatte ich an dem Tag nach dem 5. Juli Kopfschmerzen.

   
             
    4. Juli 2018  

Das Schöne an Zahlen ist, wenn sie stimmen, können sie einen sehr glücklich machen.

   
             
    3. Juli 2018  

Einfache Antworten haben einen Nachteil, man kann nicht gleich feststellen, ob der, der die Antwort gab, dumm oder weise ist.

   
             
    2. Juli 2018  

Und so kam es, dass erwachsene alte Menschen sich wie Kinder im Sandkasten gaben und damit viele verunsicherten und manche machten sich sogar um die psychische und physische Gesundheit, der Sandkastenkinder, Sorgen.

   
             
    1. Juli 2018  

Zehn Zentimeter lange Oberlippenbärte sollten Pflicht werden für alle Profifußballer und deren ganzen Trainerstab, dann hätten sie beim Sprechen wieder ihre Hände frei.

   
             
    30. Juni 2018  

Ein Fußballspiel ist dann schön und kurzweilig, wenn es gespielt wird.

   
             
    29. Juni 2018  

Es gibt Menschen, das sind richtige Sonnen, denn sie kann man nur ertragen, wenn man weit genug von ihnen entfernt ist.

   
             
    28. Juni 2018  

Fehlt’s am Schild oder am Eisen, dann lässt das den Menschen oft entgleisen und wer das nicht versteht dem sei gesagt, dass es auch ohne Schild und Eisen geht und so ist es nicht schlimm, wenn man dies hier nicht versteht.

   
             
    27. Juni 2018  

In einem halben Jahr soll es in Deutschland eine Pkw-Maut geben, die für Deutsche im ersten Jahr noch kostenneutral ist, da sie mit der Kfz-Steuer verrechnet werden soll.

   
             
    26. Juni 2018  

Besonnenheit fehlt der heutigen Zeit mehr und mehr, so dass den Besonnenen der Sinn nur nach dem einen steht, wie aus dem allen zu entkommen.

   
             
    25. Juni 2018  

Warum drängt denn niemand in der sogenannten freien Welt darauf, die Hintergründe des versuchten Putsches in der Türkei ans Licht zu bringen, sondern findet sich mit den Beschuldigungen eines Despoten ab.

   
             
    24. Juni 2018  

Der Ruf nach „ausziehen“ ist nicht eindeutig, denn er ist immer von der Situation abhängig und ehrlich gesagt, früher hat mir die Situation mehr zugesagt.

   
             
    23. Juni 2018  

Warum nicht die Regierungspartei CSU gegen die Grünen austauschen, dann würde wenigstens wieder um die Sache gestritten werden, wenn es Grund zum Streit geben sollte.

   
             
    22. Juni 2018  

Es sind noch nicht alle Anwendungsmöglichkeiten eines Bleistiftes erforscht, geschweige denn, entdeckt worden.

   
             
    21. Juni 2018  

D. T. schafft nicht nur Frieden, er schützt jetzt auch noch Familien und dafür reicht nicht der Friedensnobelpreis, sondern er müsste ihn in Folge für mindestens die nächsten 10 Jahre verliehen bekommen.

   
             
    20. Juni 2018  

Nicht jeder der falsche Haare trägt gibt auch falsche Nachrichten von sich, aber dies ist nicht grundsätzlich so.

   
             
    19. Juni 2018  

Wie weit ist es mit dieser Gesellschaft gekommen, wenn angeblich die Mehrheit das Verhalten der CSU für gut halten.

   
             
    18. Juni 2018  

Man muss nicht immer alles verstehen wollen, was man nicht versteht.

   
             
    17. Juni 2018  

Menschen sind manchmal in Situationen, da haben sie Kröten zu schlucken und sie wünschen sich dabei, es wären nur Kröten.

   
             
    16. Juni 2018  

Einen jeden tun sich andere Bilder in seiner Phantasie auf, denkt er an eine Bärenhöhle.

   
             
    15. Juni 2018  

Ich hörte das Requiem von Mozart und mir kam der Gedanke, Mozart wusste wohl, dass es laut sein muss ,um das Tor zur anderen Welt für den Verblichenen aufzubekommen.

   
             
    14. Juni 2018  

Auf, räumen wir die Kammern unserer Wünsche leer, Platz werden wir dadurch gewinnen für die Erinnerungen an das Schöne, was wir bisher nicht als Schönes erkannt haben.

   
             
    13. Juni 2018  

Es ist wieder kalt, in der Stadt und nicht so sehr im Wald.

   
             
    12. Juni 2018  

Die weibliche Logik und die männliche Logik unterscheiden sich nur sehr gering, denn beide sind zum Großteil unlogisch.

   
             
    11. Juni 2018  

Wer etwas schätzt wird dies nur schweren Herzens vernichten können und so gesehen gibt es noch viel zu viele, die den Menschen nicht schätzen.

   
             
    10. Juni 2018  

Ein Tag, ein Satz, zusammen bilden sie den Tagessatz.

   
             
    9. Juni 2018  

Lange zu überlegen bedeutet nicht, dass dies auch zu einer klugen Entscheidung führt.

   
             
    8. Juni 2018  

Bei weit über 90 % der Tätowierten, die ich sehen muss, frage ich mich, warum sie die Verunstaltung ihres Körpers schön finden.

   
             
    7. Juni 2018  

Egal wie die Sätze, die man schreibt, anfangen, enden tun sie alle mit einem Punkt oder Ausrufezeichen oder Fragezeichen und wenn nichts davon am Ende steht, dann ist entweder der Satz noch nicht zu Ende oder der Schreiber beherrscht die Interpunktion nicht oder der Schreiber hatte keine Lust zur Zeichensetzung

   
             
    6. Juni 2018  

Der Sprung is Wasser, und das sagt nicht nur der Verfasser, endet immer als ein nasser.

   
             
    5. Juni 2018  

Wenn es heißt, je älter man ist, desto mehr betrügt die Erinnerung, dann frage ich mich, ob ich bisher ein schönes Leben hatte.

   
             
    4. Juni 2018  

Nur beim Besitzlosen ist auch aufgeräumt, wenn er nicht aufräumt.

   
             
    3. Juni 2018  

Bei Männern hat verstehen viel mit Sex zu tun, deshalb heißt es auch „verstehen“ und nicht „verhängen“.

   
             
    2. Juni 2018  

Mit der Schere etwas ausschneiden nennt man „schering“, und weil heute auch immer ein Anglizismus dabei sein muss, nennt man das Ausschneiden von Autos „Car schering“.

   
             
    1. Juni 2018  

Immer nur zu folgen, wenn es heißt zu folgen, bewahrt einen nicht vor Folgen, die Folge des Folgens sind.

   
             
    31. Mai 2018  

Für schöne üppige Blütenteppiche gibt es immer noch genügend Blüten, nur die Menschen werden immer weniger, die Lust auf das Legen solcher Teppiche haben.

   
             
    30. Mai 2018  

Am Pool zu liegen heißt noch nicht, dass man sich getrost in das Wasser stürzen kann, denn oft reicht nach Fertigstellung des Pools das Geld nicht mehr für die Füllung mit Wasser.

   
             
    29. Mai 2018  

Fühlt der Mensch sich wohl und will nicht anders fühlen, dann verdankt der Mensch dies meist dem Stoff, egal von welcher Sort.

   
             
    28. Mai 2018  

Der Bahnhof, der in meinem jungen Leben eine wichtige Rolle spielte, sieht in meiner Erinnerung etwas anders aus, als in der damaligen Wirklichkeit.

   
             
    27. Mai 2018  

Kein guter Platz, um den Übergang ins andere Leben zu beschleunigen, ist der Bahnübergang.

   
             
    26. Mai 2018  

Einen Pass zu machen, obwohl man nicht auf dem Passamt arbeitet, muss nicht immer gleich Gefängnis bedeuten.

   
             
    25. Mai 2018  

Nicht mehr lang, dann wird es sie geben, die autonom fahrenden Busse und die Marketingleute haben jetzt schon die entsprechende Bezeichnung dafür, die „Autobus“ lauten wird.

   
             
    24. Mai 2018  

Allen Fahrern und Fahrerinnen von öffentlichen Verkehrsmitteln ist es zwar erlaubt Schlafmützen während des Dienstes zu kaufen, jedoch nicht zu gebrauchen, während des Dienstes.

   
             
    23. Mai 2018  

„Bücher lesen“, ist eine Behauptung, die bisher nicht bewiesen wurde, denn neben den Menschen beherrschen dies seit einigen Jahren nur Maschinen.

   
             
    22. Mai 2018  

So wie sich Arbeitgeber mit Arbeitnehmern abfinden müssen, die bereits innerlich gekündigt haben, so müssen sich auch manche Weltmächte mit Verbündeten abfinden, die sich so nicht mehr fühlen.

   
             
    21. Mai 2018  

Der Streit im Hause Gott ist beigelegt und nun laufen Wetten, ob bis zum nächsten Jahr der Menschheit Geist sich vermehrt oder mehr und mehr der Menschen Dummheit sich ergibt.

   
             
    20. Mai 2018  

Im Hause Gott ist Streit, deshalb brachte auch dieses Pfingsten der Heilige Geist keinen Geist vorbei.

   
             
    19. Mai 2018  

Nicht immer sind geile Triebe so einfach zu entfernen, wie bei Pflanzen.

   
             
    18. Mai 2018  

Nur zu, das ist das Markenzeichen bankrotter Ladengeschäfte.

   
             
    17. Mai 2018  

Ein Geier im Federkleid eines Papageis, das kann sich kein Mensch vorstellen, aber für sich, als Mensch, würden sie so einen Dresscode durchaus akzeptieren.

   
             
    16. Mai 2018  

Und dann kam der Tag an dem ihm bewusstwurde, dass, solange er schreiben würde, noch nicht sein Ende gekommen sei und ihm war auch bewusst, dass er, im Gegensatz zu allen anderen, am Ende nicht den Löffel, sondern den Stift abgeben würde.

   
             
    15. Mai 2018  

Sollte ich einmal Demenz bekommen, dann werde ich jeden Augenblick genießen, denn dann hilft mir die Erkenntnis, „Ende gut alles gut“, nichts mehr, ist dann doch „alles“ viel zu kurz her um sich daran zu erinnern.

   
             
    14. Mai 2018  

Sah ein Knab sein Ende fleh‘n, wollte nicht mehr weiter geh‘n.

   
             
    13. Mai 2018  

Die Mutter war am Muttertag für Kinder, Mann und Nachbarschaft eine wahre Pfreude.

   
             
    12. Mai 2018  

Und als das Bein gebrochen war, da wünschte es sich, es hätte die Elastizität eines Hosenbeins.

   
             
    11. Mai 2018  

Und es wäre schön, wenn es etwas gäbe was mehr als ein Ende hat, und da macht die Wurst keine Ausnahme, denn am Ende hat sie auch nur ein Ende.

   
             
    10. Mai 2018  

Für einen Mensch der 100 Jahr, ist es nicht schwer sein Ende vorauszusehen.

   
             
    9. Mai 2018  

Am Ende eines jeden Lebens steht die Entscheidung, weitermachen wie bisher oder ganz was Neues ausprobieren.

   
             
    8. Mai 2018  

Am Ende seines Lebens meinte er, dass er in seinem Leben nicht viel zu sagen hatte, aber dafür viel geschrieben hat, und dies wird alles in seinen Kladden bleiben.

   
             
    7. Mai 2018  

Von der Welt abgeschnitten zu sein bedeutet heute, keinen Anschluss zum Internet zu haben.

   
             
    6. Mai 2018  

Das bigotte Amerika vergibt ihrem Präsidenten einfach alles, aber nur solange er Trump heißt und damit ist es nicht besser als das AfD anhimmelnde Deutschland.

   
             
    5. Mai 2018  

Der böse Onkel lässt sich immer mehr Boshaftigkeiten gegenüber seinen Nichten und Neffen einfallen, weil er davon ausgeht, dass Familienbanden nicht reißen.

   
             
    4. Mai 2018  

Und als sein Haar nur noch vereinzelt seinen Kopf zierte kaufte er weiterhin Haarfärbemittel, weil ihm der Kauf allein schon ein gutes Gefühl gab und dem Hersteller ein gutes Geschäft.

   
             
    3. Mai 2018  

Ich frage mich, ob in Bayern die Dienstwägen der Behörde am Armaturenbrett ein Kreuz oder einen Christophorus tragen müssen.

   
             
    2. Mai 2018  

„Ist der Mai erst vorbei“, so sagt der Schulbub, „dann sind die Ferien nicht mehr weit!“.

   
             
    1. Mai 2018  

Hallo, was kommt da noch alles auf uns zu, Regierungschefs halten Reden ans Volk, die mehr einer Schulstunde mit Power Point ähneln und keinen störts oder fällt dies auf.

   
             
    30. April 2018  

Es sind meist kleine Dinge, die das Zeug für große Dinge in sich haben und deshalb sollte kein Kind den Mut verlieren, wenn es auf Menschen wie Trump blickt.

   
             
    29. April 2018  

Es gibt Menschen, die können nicht zugeben, wenn ihnen etwas gefällt.

   
             
    28. April 2018  

Nicht unter jeder Decke lässt es sich unbeschwert kuscheln.

   
             
    27. April 2018  

Ist man türkischer Präsident, dann darf man sich auch öffentlich als Kinderschänder zu erkennen geben ohne strafrechtlich verfolgt oder von anderen Präsidenten und Führern gemieden zu werden.

   
             
    26. April 2018  

Die deutsche Musikindustrie hat sich nun durchgerungen das unschuldige Opfer zu liquidieren und dafür ein neues Opfer anzuschaffen, damit die Täter weiterhin machen können, und es ist anzunehmen, wie bisher.

   
             
    25. April 2018  

Will Positives man lesen, dann lese man die Tagesätze der letzten Tage, auch wenn sie vielleicht betrübt erscheinen, so sind sie Wahrheit und Wahrheit ist doch immer positiv - oder?

   
             
    24. April 2018  

Mann hat es nicht geglaubt, Frau hat immer nur darüber gelacht, nun hat sie das Leben doch alt und gebrechlich gemacht.

   
             
    23. April 2018  

An Tagen wie diesen, sei mir gestattet, betrübt darüber zu sein, dass kein Grund für meine Existenz mehr fassbar ist.

   
             
    22. April 2018  

Was gibt es schöneres als irgendwo hineinzugleiten, zum Beispiel von einem zum anderen Geburtstag.

   
             
    21. April 2018  

Keine Perversion ist so groß, dass sie von zivilisierten Menschen nicht noch übertroffen werden kann.

   
             
    20. April 2018  

Bei der derzeitigen Verfassung dieses Landes dürfte es heute leider zu vermehrten Feierlichkeiten kommen.

   
             
    19. April 2018  

Was ist genugtuender als einen Ehrenpreis zu gewinnen und diesen nicht annehmen zu müssen.

   
             
    18. April 2018  

Personen, die des Lesens mächtig sind und es bedauern Lesen gelernt zu haben, sind in ihrem Leben öfters falsch abgebogen.

   
             
    17. April 2018  

Tritt der medizinische Fortschritt so ein, wie derzeit vermutet, dann läge im Bereich des Möglichen, dass meine Enkel an die 80 Jahre ohne Großeltern leben werden und das würde mich, als Opa, nicht unbedingt jubeln lassen.

   
             
    16. April 2018  

Es gibt Dinge, die macht man nicht so oft in seinem Leben und das ist auch gut so.

   
             
    15. April 2018  

Ein schöner Tag, zu wissen, dass du da bist.

   
             
    14. April 2018  

Der Deutsche will deutsch bleiben, deshalb verhindert er nach Möglichkeit die Einwanderung von Ausländern und übersieht dabei voll und ganz, dass sich immer mehr nichtdeutsche Worte in seiner Sprache niederlassen und dazu führen, dass er gar nicht mehr versteht was er sagt.

   
             
    13. April 2018  

Auch wenn der Preis, den man verliehen bekommt, noch so gut gemeint ist, es spricht trotzdem nichts dagegen den Preis abzulehnen oder zurück zu geben, wenn sich das Umfeld zur Preisverleihung ändert.

   
             
    12. April 2018  

Eine Statistik wird wohl nie aufgelegt werden, und zwar die, die über den IQ der gesamten Menschheit Auskunft gibt.

   
             
    11. April 2018  

Das Neubaugebiet in der Altstadt hat zwar neue Bauten, aber die Probleme daraus sind überwiegend alte.

   
             
    10. April 2018  

Und wenn es dir wieder gut geht und du dich aufsteigend wähnst, dann ist es wieder da, dieses Memento mori und wieder neigt sich der Pfad.

   
             
    9. April 2018  

Bei der Wahl zwischen Hell und Dunkel würde ich mich wahrscheinlich für Dunkel entscheiden, denn im Dunkeln ist es leichter unerkannt zu bleiben.

   
             
    8. April 2018  

Eine Nachricht, aus den Tiefen einer außer Kontrolle geratenen Seele, ist immer eine gute Nachricht.

   
             
    7. April 2018  

Die Geschichte von Romeo und Julia würde heute sicherlich anders geschrieben werden.

   
             
    6. April 2018  

Es gibt die leichten Lebensmittel und wenn man die Konsumenten davon betrachtet, dann beweisen diese, dass leichte Lebensmittel schwer machen.

   
             
    5. April 2018  

Die Zeit ist die größte Übeltäterin, denn sie macht, dass der Mensch sich an Despoten und anderes Übel gewöhnt, so, als wäre es das normalste auf der Welt.

   
             
    4. April 2018  

Obwohl gebürtiger Niederbayer gehöre ich zu den Menschen, die keinen Grund haben.

   
             
    3. April 2018  

Auf kariertes Papier schreibe ich nicht so gerne und ich vermute, das kommt davon, dass mich das Karo zu sehr an Gitter erinnert.

   
             
    2. April 2018  

Nicht jeder Mensch ist Eltern- oder Großelternteil, jedoch jeder Mensch ist jemandes Enkel und Enkelkinder sollten doch geliebt und nicht beschimpft, verfolgt oder gar getötet werden.

   
             
    1. April 2018  

Am 1. April zu behaupten, dass der 1. April ist, das könnte auch ein ganz besonderer April Scherz sein.

   
             
    31. März 2018  

Es ist kaum zu glauben, aber es gibt Personen, denen geht es gut, wenn ihr Hund mehrmals am Tag abführt.

   
             
    30. März 2018  

Und nach kurzen überlegen sagte der kleine junge Mensch: „Trauer das macht ganz schön aua!“

   
             
    29. März 2018  

Alles ist im Fluss hatte sie zu wörtlich genommen, deshalb hat sie nun eine leere Wohnung.

   
             
    28. März 2018  

Am Tag davor, da denkt man, ja was ist schon ein weiteres Jahr, doch ist der Tag dann da, so fragt die innere Stimme dich, „ist’s wirklich so, dass ein einzelnes Jahr fällt nicht ins Gewicht?“

   
             
    27. März 2018  

Jetzt am dritten Tag der Sommerzeit ist der Sommer noch sehr weit.

   
             
    26. März 2018  

Mein Gott, wie war doch noch alles im grünen Bereich, damals am Montag nach dem Palmsonntag.

   
             
    25. März 2018  

Nur die ganz verschlafenen hatten heute das Problem Palmesel für einen Tag zu werden.

   
             
    24. März 2018  

Erst die Konzentration lässt uns erkennen wie erholsam doch die Unkonzentriertheit sein kann.

   
             
    23. März 2018  

Im hohen Alter noch einmal seinen ersten Geburtstag feiern, das kann nicht jeder, aber Kurt ist eben nicht jeder.

   
             
    22. März 2018  

Vieles habe ich in meinem Leben schon besessen, aber eine Maultrommel war nicht darunter, obwohl es eine Zeit gab, da war ich nahe dran, mir eine zuzulegen.

   
             
    21. März 2018  

Und er behauptete von sich, „wer mich kennt, der flennt“, und bis zu seinem Lebensende suchte er vergebens jemanden der wegen ihm hat geflennt.

   
             
    20. März 2018  

Es kommt wie es kommt, heute zum Beispiel wieder Schnee.

   
             
    19. März 2018  

Josefi ist heute und vor Jahrzehnten war dieser Tag ein arbeitsfreier, auch für Nichtjosefileute.

   
             
    18. März 2018  

O du lieber Winter, wärst du mein Kind, ich taufte dich Günter.

   
             
    17. März 2018  

Seit ein paar Tagen haben wir ein Ministerium für Heimat und was uns jetzt noch fehlt ist eine verordnete Definition des Begriffs Heimat.

   
             
    16. März 2018  

Ach, was waren das für schöne Zeiten, als die Bayern noch weltoffen und tolerant waren, dass sie selbst mit den Worten ‚lem und lem lass’n‘ beschrieben.

   
             
    15. März 2018  

Der Hase hat gegenüber den Menschen einen Vorteil und zwar jenen, dass er zumindest an Ostern weiß, wohin er sein Ei legen soll.

   
             
    14. März 2018  

Die wichtigsten 3 Eigenschaften, die derzeit ein U.S. Minister haben muss, sind, Hörigkeit gegenüber dem Präsidenten, Hörigkeit gegenüber dem Präsidenten und noch einmal Hörigkeit gegenüber dem Präsidenten.

   
             
    13. März 2018  

Würde sich der künftige Gesundheitsminister nur 2 Monate lang mit dem Geld, was Hartz IV für Lebensmittel vorsieht, ernähren, dann würde er wahrscheinlich keinen Hunger gelitten aber etliches von seinem Übergewicht verloren haben.

   
             
    12. März 2018  

Oberflächlich hingehört halte ich die Aussagen des künftigen Gesundheitsministers für beleidigend, jedoch es liegt mir an diesem Menschen nicht so viel, dass ich mich näher mit seinen Aussagen befassen möchte.

   
             
    11. März 2018  

So schreibe ich denn Wort an Wort auf das es erfreue jeden der es liest, egal an welchen Ort.

   
             
    10. März 2018  

Es gibt immer etwas zu schreiben, deshalb ist eine Aussage wie, ich weiß nicht was ich schreiben soll, eine glatte Lüge, bei der ich mich auch ab und zu erwische, wenn ich bewegungslos mit Stift in der Hand vor einem Blatt Papier sitze.

   
             
    9. März 2018  

So wie manche Ereignisse ihre Schatten voraus werfen, so wirft Ostern die Eier voraus.

   
             
    8. März 2018  

In ein Glas, das mit der Öffnung nach unten auf dem Tisch steht, etwas einzufüllen ist nicht ganz so leicht möglich, aber unmöglich ist es auch nicht ganz, denn so ein Glas kann auch ganz voll sein oder werden.

   
             
    7. März 2018  

Mit Sieben rechnen, das sollte man spätestens in der zweiten Klasse aufgeben und dann nur noch Zahlen dazu verwenden.

   
             
    6. März 2018  

Die Schönheit von Dingen ist wichtiger Bestandteil eines Lebens, dass sonst nur von abscheulichem belagert wird.

   
             
    5. März 2018  

Ich möchte nicht damit Recht haben, wenn ich sage, dass es wieder Zeit wird lautstark verlauten zu lassen, dass Bücher zum Lesen da sind und nicht zur thermischen Behandlung geschrieben oder gemacht wurden.

   
             
    4. März 2018  

Endlich, die Abstimmung ist vorbei und nun geht’s ans Pöstchen verteilen.

   
             
    3. März 2018  

Nachdem ihm beim Erzählen das Wort „Sanitäter“ nicht einfiel, kreierte er das Wort „Krankentöter“ und fuhr mit seiner Erzählung fort.

   
             
    2. März 2018  

Bürsten oder gebürstet werden, dass wünschen sich sehr viele und immer mehr Glatzköpfe sind darunter.

   
             
    1. März 2018  

Warum sollte man den Menschen bitten, der vor einem Steht und dadurch die Sicht verstellt?

   
             
    28. Februar 2018  

Und die Königinnen unserer Jugend sind heute zum Großteil Beispiele für Veränderungen unbegrenzter Art.

   
             
    27. Februar 2018  

Schaut der Mond auf Syrien, dann stellt sich die Frage, wird er aus Scham oder Wut ganz rot!?

   
             
    26. Februar 2018  

Sieben mal sieben gelbe Rüben schmecken besser als sieben mal sieben rohe rote Rüben.

   
             
    25. Februar 2018  

Die kleinen Bienenbeinchen sind sehr fleißig, fleißiger als so manches großes kräftiges Bein.

   
             
    24. Februar 2018  

An bestimmte Dinger greift man besser nicht mit kalten Fingern.

   
             
    23. Februar 2018  

Im Laufe von nicht ganz 500 Jahren hat es der Drucker geschafft sich vom Menschen zu einer Maschine zu entwickeln.

   
             
    22. Februar 2018  

Nun, da wir uns in der zweiten Fastenwoche befinden, ist die Anzahl der Fastenden merklich gesunken.

   
             
    21. Februar 2018  

Schon einmal sah ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr, denn ich stand in einer Obstbaumplantage und die Bäume versperrten mir den Blick auf den nahen Wald.

   
             
    20. Februar 2018  

Ich bin ein Verlierer, doch bin ich nicht allein, denn ein jeder verliert so wie ich letztlich sein Leben.

   
             
    19. Februar 2018  

Was, wenn die Lebensmittelgeschäfte dadurch das Fasten einfacher machen, dass sie in der Fastenzeit nur noch am Sonntag ihre Waren verkaufen?

   
             
    18. Februar 2018  

Unerhört war das Rufen, denn der Straßenlärm war viel zu laut.

   
             
    17. Februar 2018  

Ausschlaggebend für das Feiern eines zweiten Geburtstages ist meist eine dramatische Begebenheit.

   
             
    16. Februar 2018  

Der Nebel heute lange blieb, die Sonne aber hat am Ende doch gesiegt.

   
             
    15. Februar 2018  

Die frohe Botschaft hört man nicht nur in der Kirche gern.

   
             
    14. Februar 2018  

Valentinstag ist, und alles was ich dazu sagen kann ist, meine Liebe braucht einen solchen Tag nicht, ist sie doch gegenwärtig immerzu.

   
             
    13. Februar 2018  

Es ist noch lange nicht aller Tage Abend, so möchte ich zumindest glauben.

   
             
    12. Februar 2018  

Der Lehrer forderte ihn auf, einen Satz mit Kerze zu bilden, worauf er in seiner Sprache mit der Frage, "kerze des?" antwortete.

   
             
    11. Februar 2018  

Es steht geschrieben, vor dem Gesetz sind alle gleich, was bedeutet, dass es schnell geht, vors Gesetzt gezerrt zu werden.

   
             
    10. Februar 2018  

Fastnacht ziehe ich dem Fasching nur dann vor, wenn zur Fastnacht die Besucher fast nackt kommen.

   
             
    9. Februar 2018  

Ein Traum, der wahr wurde, läuft Gefahr, dass die Zeit erkennen lässt, nicht jeder Traum sollte Wirklichkeit werden.

   
             
    8. Februar 2018  

Es wurde ihm gesagt, dass er den Stuhl neben seinen Stuhl stellen solle und das fand er ganz schön Scheiße.

   
             
    7. Februar 2018  

Es geht weiter und immer weiter und doch kommen sie nicht vom Fleck weg.

   
             
    6. Februar 2018  

Glaubt man den Worten eines Menschen nicht, nur weil man selbst oder andere anderer Meinung sind und dies prinzipiell immer, dann darf der Mensch davon ausgehen, dass er nicht besonders beliebt ist.

   
             
    5. Februar 2018  

Eine Tabelle, die nicht stimmte, überraschte das Paar mit einem Kinde.

   
             
    4. Februar 2018  

Sicherlich hätte die SPD bei einem Wahlergebnis von über 50 % die Mitglieder befragt, ob sie mit sich selbst die Regierungsverantwortung übernehmen sollen.

   
             
    3. Februar 2018  

Es ist ein Irrtum zu glauben, dass andere wüssten was man zum Leben braucht, aber auf Grund dieses Irrtums verdient die Werbeindustrie jedes Jahr Milliarden.

   
             
    2. Februar 2018  

Ein Schlag, ein Knall, danach ein Fall, dessen Ende immer noch nicht abzusehen ist.

   
             
    1. Februar 2018  

Ein Fest, damals, wenn im Radio Hey Jude gespielt wurde, denn über 7 Minuten lang spielten dann die Beatles.

   
             
    31. Januar 2018  

Der Anfang ist geschafft, den Rest den werden wir auch noch schaffen und dann fangen wir wieder von vorne an, wie schon so oft.

   
             
    30. Januar 2018  

Die Wolken habe sich aufgelöst und nun ist Zufriedenheit überall, denn die Sonne ist noch da wie eh und je.

   
             
    29. Januar 2018  

Es passt scho, sagte der Mo und is auf und davo.

   
             
    28. Januar 2018  

Und gibt es die Hölle, dann steht so manchen eine Trennung auf ewig bevor.

   
             
    27. Januar 2018  

Als er klein war hatte er vorm Alleinsein Angst und heute, Jahrzehnte später, hat er vor den Menschen Angst.

   
             
    26. Januar 2018  

Damit man auf dieser Welt auch nichts verpasst ist es wichtig sich zu verpassen, denn ohne Pass kommt man nicht überall hin.

   
             
    25. Januar 2018  

Wenn alles was wichtig ist noch etwas Wichtigeres über sich hat, warum versuchen wir dann nicht, zuerst das noch wichtigere in Erfahrung zu bringen?

   
             
    24. Januar 2018  

Parteien die zu Eventbestandteilen werden, sollten nicht über Erneuerung nachdenken, sondern wie schnell sie sich aus der Politik zurückziehen.

   
             
    23. Januar 2018  

Wüsste ich, dass man berühmt wird, wenn man mit Winterschuhen durch Schnee läuft, ich würde nur noch barfuß durch Schnee laufen oder es ganz sein lassen.

   
             
    22. Januar 2018  

Etwas Süßes braucht der Mensch immer mal wieder zwischendurch und zwischendrin.

   
             
    21. Januar 2018  

Nirgends gibt es mehr ein christliches „C“, überall wurde es zum Capitalistischen „C“.

   
             
    20. Januar 2018  

Blumen in der Vase liebt er nicht so sehr wie Blumen im Grase, der Hase.

   
             
    19. Januar 2018  

Geht mal was nicht in die Lücke, dann muss man es drücken, so lange und fest, bis es passt in die Lücke.

   
             
    18. Januar 2018  

Meine Zähne sind mobil, aber das bringt mir nicht viel.

   
             
    17. Januar 2018  

Ich sah eine Frau mit Stiefeln ganz aus Plastiktüten, da frug ich sie, gibt’s die Stiefeln auch bis übers Knie?

   
             
    16. Januar 2018  

Mutter hat heute Kartoffeln gerieben und dies schon früh morgens um sieben.

   
             
    15. Januar 2018  

Nur wer sich in unserem Land selbst ausweisen kann ist einigermaßen sicher vorm ausweisen.

   
             
    14. Januar 2018  

Es ist Feigheit, die die hessischen Abgeordneten des Landtages seit Jahrzehnten in Puncto Abschaffung der Todesstrafe an den Tag legen.

   
             
    13. Januar 2018  

Er hörte nur „Wachs“, gesprochen in einem befehlenden Ton und er wusste nicht, ob er Wachs bringen sollte oder ob er noch größer werden sollte.

   
             
    12. Januar 2018  

S’Deandl hod an schlimma Fuaß, hupfa und leid’n duat’s.

   
             
    11. Januar 2018  

Im Grunde kann man Düfte auch zerlegen in Nullen und Einser und damit dürfte es kein Problem sein, nach dem 3 D-Drucker den Duftdrucker zu bauen.

   
             
    10. Januar 2018  

Strafe musss sein sagte die Domina und ihr Kunde war außer sich – vor Freude.

   
             
    9. Januar 2018  

Nach Wochen sah man heute wieder die Sonne und ich weiß wem das zu verdanken ist.

   
             
    8. Januar 2018  

Einen Satz machen ohne Worte das geht, aber einen Satz schreiben ohne Worte das geht nicht.

   
             
    7. Januar 2018  

Der Sinn steht mir nach Torte, aber nach einer Torte mit der man abnehmen kann.

   
             
    6. Januar 2018  

Die Weihnachtsgeschichte, so wie sie in der Bibel steht, wäre heute gar nicht mehr möglich, denn es würden sich keine 3 Könige finden, die wegen einen fremden Knaben so viel Strapazen auf sich nehmen würden.

   
             
    5. Januar 2018  

Die Behauptung, wer eine Glückssträhne hat, hat keine Glatze, muss erst noch bewiesen werden.

   
             
    4. Januar 2018  

Das Leben hält viel für einen bereit, man muss sich nur mit ihm einlassen.

   
             
    3. Januar 2018  

Im Jahr 2018 beschloss man auf höchster Ebene, künftig hat der Mensch nur noch acht Zehen.

   
             
    2. Januar 2018  

Von gestern auf heute habe ich 1 % Lentner in Luft auflösen lassen.

   
             
    1. Januar 2018  

Hallo, sind denn alle da, dann ist das jetzt schon ein gutes Jahr.

   
             

 

 

 

 

 

 

 

 

                 
   
 

 © 2003 by Weibi . Alle Rechte vorbehalten. lentner@der-lentner.de