Der Lentner :: Seine Geschichte :: Einige Werke :: Galerie :: Tagessätze :: Kartons & Kisten

Kontakt :: Gästebuch :: Impressum :: Zuhause

 
             
             
             
       

 

Archiv 2021

(Hier klicken!)

   

 

 

 

 

 

 

 

       

LENTNER-ART

(Hier klicken!)

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv 2022

 

 

 

Tagessätze ab 01.01.2022

 

 

             
             
             
    30. November 2022  

Wer in der letzten Reihe steht und wer in der ersten, ist abhängig vom Standpunkt des Betrachters.

   
             
    29. November 2022  

Mit falschen Schuhen kommt man auf ebenen Flächen öfters ins Stolpern, als auf einem Weg voll mit Stolpersteinen.

   
             
    28. November 2022  

Und wenn ich einmal nicht mehr vegetier, dann bleiben doch, wenn alles so läuft wie ich plane, wenigstens Knochen von mir Jahrhunderte lang hier.

   
             
    27. November 2022  

Küsse im Morgengrauen kann man nicht trauen, verbrüdert haben sie sich mit dem Grauen.

   
             
    26. November 2022  

Wäre ich ein Granit mit menschlichen Gefühlen und Verhalten, ich würde zerbröckeln und hoffen, dass es rechtzeitig zum Stillstand kommen würde.

   
             
    25. November 2022  

Ein Schaf zu einem anderen Schaf ganz scharf, „mein Gott bist du ein Schaf“.

   
             
    24. November 2022  

Die Ausgeglichenheit, derer ich mich gerühmt habe, sie ist nur eine Einbildung.

   
             
    23. November 2022  

Wer Hilfe erwartet, der muss auch bereit sein, Hilfe anzuerkennen.

   
             
    22. November 2022  

Blut muss fließen, heute mindestens ein halber Liter für Don Dracula vom Roten Kreuz.

   
             
    21. November 2022  

Erst wenn es soweit ist, dass jung von alt und alt von jung und Mann von Frau sowie Frau von Mann lernt, ist ein gutes Stück auf dem Weg eines erstrebenswerten Zusammenlebens aller geschafft.

   
             
    20. November 2022  

Etwas ohne Anfang und Ende könnte die Ewigkeit sein oder aber auch das Nichts, und folgt daraus etwa, dass Ewigkeit und Nichts ein und dasselbe sind?

   
             
    19. November 2022  

Wer vergesslich ist und das auch weiß, ist der dann auch wirklich vergesslich?

   
             
    18. November 2022  

Etwas umstellen kann so oder so aussehen und eines davon geht in Gemeinschaft besser, wobei das andere fast nur zu mehreren geht.

   
             
    17. November 2022  

Mit dem Alter wird man langsamer und zum Ausgleich bekommt man das Gefühl, dass man die Zeit schneller hinter sich bekommt.

   
             
    16. November 2022  

Wer für Vielfalt eintreten will, sollte dabei nicht Worte wie „One“ benutzen, denn so könnte man bei einem Slogan wie „One Love“ auf die Idee kommen, es geht um ein konservatives Bild von Liebe.

   
             
    15. November 2022  

Eine schwere Jugend hat nichts mit Adipositas zu tun.

   
             
    14. November 2022  

Wir beklagen uns, weil wir von Jahr zu Jahr älter werden, aber wir nehmen nicht die Chance wahr, von Jahr zu Jahr im Geiste jünger zu werden.

   
             
    13. November 2022  

Wenn etwas logisch erscheint, heißt das nicht, dass es auch logisch ist und das ist logisch.

   
             
    12. November 2022  

Um jegliche Missverständnisse auszuschließen sei darauf hingewiesen, dass es sich bei Käse, der einen auf die Leber schlägt, um keinen Leberkäse handelt.

   
             
    11. November 2022  

Wenn etwas kaputtes wieder funktioniert, ohne dass man weiß warum, dann sollte dies, ohne weiter darüber nachzudenken, akzeptiert werden.

   
             
    10. November 2022  

Nicht alles, was brennt, sollte man verbrennen.

   
             
    9. November 2022  

Von Zeit zu Zeit sollte man sich auch Gedanken über die eigene Zeit machen, bevor es Zeit wird und einen keine Zeit mehr bleibt.

   
             
    8. November 2022  

Der rote Bau, wenn Feuer fängt, man nicht so leicht erkennt, dass er brennt.

   
             
    7. November 2022  

Nach Fertigstellung der Renovierung des Esszimmers, wird hoffentlich künftig eine unbeschwerte Nahrungsaufnahme möglich sein.

   
             
    6. November 2022  

Er sagte, in einem Monat kommt der Nikolaus, worauf sie meinte, da bist du aber viel schneller.

   
             
    5. November 2022  

Wenn ein Ruhetag zum Arbeiten einlädt, sollte man die Definition von Ruhetag überdenken.

   
             
    4. November 2022  

Ich verstehe nicht, warum Personen, die glauben zur letzten Generation zu gehören, für einen Planeten protestieren, der menschliches Leben weiterhin möglich machen soll.

   
             
    3. November 2022  

Eine Nacht, die ereignisloser nicht sein kann, steht wieder bevor und ich schätze, dass sie nicht lange dauert.

   
             
    2. November 2022  

Schon immer waren die wahren Verlierer die Sieger, die davon überzeugt waren, nur der Sieg und nichts anderes zählt.

   
             
    1. November 2022  

Die Gräber geschmückt, auf jeden, Kerzen brennen, heute aber nur in katholischen Gegenden.

   
             
    31. Oktober 2022  

Das Ende der Zukunft ist für jeden Menschen der Tod.

   
             
    30. Oktober 2022  

Immer mehr fange ich an, an mir zu zweifeln, weil ich bisher immer der Ansicht war, dass zu den Zeiten, wo ich noch Kind war, an Weihnachten überall auf der Welt die Kriegsparteien die Waffen ruhen ließen, aber heute kann ich nirgends etwas über diese Geste der Menschlichkeit lesen.

   
             
    29. Oktober 2022  

Zeitfresser gibt es viele und wir Menschen erfinden täglich mehr dazu.

   
             
    28. Oktober 2022  

 Auf demokratische Art und Weise die Diktatur zu wählen, das ist die Alternative für Deutschland.

   
             
    27. Oktober 2022  

Wenn man zwei Dinge erledigen muss, ist es beruhigend, wenn man eines davon erledigt hat.

   
             
    26. Oktober 2022  

Es gibt Menschen, die lernen aus Fehlern, und es gibt Menschen, denen ist Geld wichtiger.

   
             
    25. Oktober 2022  

Warum nur machen immer noch so viele Menschen das, was sie für falsch halten, nur weil es nicht oder noch nicht verboten ist.

   
             
    24. Oktober 2022  

Wäre ich ein Mönch, wäre ich bestimmt hin und wieder auch ein Mensch.  

   
             
    23. Oktober 2022   Das Ehrenamt ist in unserer Gesellschaft ein wirtschaftlicher Faktor, der im Jahr für Milliarden verantwortlich ist.    
             
    22. Oktober 2022  

Es gibt Menschen, die haben einen Herzinfarkt und schließen daraus, dass sie ein Herz haben.

   
             
    21. Oktober 2022  

Am Strand so ohne Gwand erlebt man vielleicht die große Freiheit, die ein jeder sucht.

   
             
    20. Oktober 2022  

Es gibt immer wieder saudumme Zufälle, die nicht immer nur Freude verursachen.

   
             
    19. Oktober 2022  

So vieles, was er nicht mehr tun wird, obwohl er noch so viel Zeit hat.

   
             
    18. Oktober 2022  

Weit ist es mit einen gekommen, wenn man das Lächeln lernen muss.

   
             
    17. Oktober 2022  

Er ist ein Sünder, er geht quer, wenn andere geradeaus gehen, und er sündigt gern.

   
             
    16. Oktober 2022  

Die Vergangenheit macht jung, die Gegenwart macht alt und die Zukunft älter.

   
             
    15. Oktober 2022  

Wer von anderen Hilfe erwartet und auch bekommt sollte dies nicht als Selbstverständlichkeit betrachten.

   
             
    14. Oktober 2022  

Manchmal habe ich das Gefühl, wir erlauben Fremden über das Internet wesentlich mehr als unseren Nächsten oder Kindern.

   
             
    13. Oktober 2022  

In dem einstmals voll mit Wasser gefüllten Glas ist nur noch ein Hauch von Wasser, und das Glas weiß, es wird nimmermehr gefüllt.

   
             
    12. Oktober 2022  

Manchmal frage ich mich, ob die Hoffnungslosigkeit in bestimmten Situationen nicht doch die beste Hilfe ist.

   
             
    11. Oktober 2022  

Die dunklen Gedanken, am wohlsten fühlen sie sich zusammen mit ihrem Wirt in einsamen dunklen Nächten.

   
             
    10. Oktober 2022  

Man sollte nicht immer alles offensichtlich zur Schau stellen, was man sich leisten kann.

   
             
    9. Oktober 2022  

Auch unter Stummen gibt es welche, die nicht miteinander reden und so gesehen, sind auch Stumme ganz normale Menschen.

   
             
    8. Oktober 2022  

Es gibt Energien, die werden in Deutschland überaus gern und in Mengen gespart.

   
             
    7. Oktober 2022  

Gemeinsam geht vieles leichter und manches geht sogar nur gemeinsam.

   
             
    6. Oktober 2022  

Zu wissen, in den Händen anderer Wachs zu sein, heißt auch, zu wissen, dass die anderen die Sauerei in den Händen haben.

   
             
    5. Oktober 2022  

Die Lösung von Problemen ist in vielen Fällen einfach nur eine Zeitfrage.

   
             
    4. Oktober 2022  

Ist der Mann erst einmal alt, dann dauerts nicht mehr lang und wird dazu noch kalt.

   
             
    3. Oktober 2022  

Ist der Mann erst blutleer, dann funktioniert er als Mann nicht mehr.

   
             
    2. Oktober 2022  

Nicht erklärbare Schmerzen sollten eigentlich beunruhigen, doch mir tun sie nur weh.

   
             
    1. Oktober 2022  

Würde Würde für jeden gleich viel bedeuten, vielleicht gäbe es dann weniger Krieg auf dem Erdball.

   
             
    30. September 2022  

Die Tapferen unserer Zeit findet man nicht auf Schlachtfeldern, sie sind uns näher als wir denken.

   
             
    29. September 2022  

Noch scheint es möglich, zurück zur gewohnten Fitness zu kommen, aber es scheint ein langer Weg zu werden.

   
             
    28. September 2022  

Sex und Krankheiten haben in den seltensten Fällen etwas gemeinsam und das erkennt man schon daran, dass Krankheiten meistens länger dauern.

   
             
    27. September 2022  

Es ist höchste Zeit an Weihnachten und das Jahresende nicht nur zu denken, sondern mit den Vorbereitungen darauf anzufangen.

   
             
    26. September 2022  

Den Sonnenaufgang nicht mitbekommen, wegen Schlaf, und den Sonnenuntergang mit gebrochenen Augen nur noch schemenhaft wahrgenommen.

   
             
    25. September 2022  

Müsste ich auf die Schnelle eine Reise antreten, dann würde ich alles andere als eine aufgeräumte Wohnung hinterlassen.

   
             
    24. September 2022  

Wenn es Schutzengel wirklich geben sollte, dann haben sie nicht den Auftrag ihren Schützling Schaden- und Schmerzlos durch das Leben zu bringen.

   
             
    23. September 2022  

Einen vernünftigen Gedanken zu formulieren ist nicht leicht, wenn man von fiebrigen Gedanken umgeben ist.

   
             
    22. September 2022  

Tage, die einen glauben lassen, den Kopf haben wir nur, um Kopfschmerzen zu ertragen, sind nicht die schönsten.

   
             
    21. September 2022  

Da sich die Zeiten stark geändert haben und damit unter anderem die Sprache und die Möglichkeiten Macht sich anzueignen, sollte auch die Definition von Krieg neu gefasst werden.

   
             
    20. September 2022  

Abschied nehmen ohne Aussicht auf ein Wiedersehen ist etwas, was ich leider schon viel zu oft erleben musste.

   
             
    19. September 2022  

Auf ereignisreiche Tage folgen nun arbeitsreiche Tage, denn es wollen ja die Ereignisse für die Nachwelt archiviert werden.

   
             
    18. September 2022  

Die einen singen vor der Polizei und werden bestraft und die anderen singen in der Kirche und werden bezahlt, wenn sie damit aufhören.

   
             
    17. September 2022  

Aufregung und aufregen sind sehr unterschiedliche Vorgänge, die deshalb auch unterschiedlichen Ausgangspunkten entspringen.

   
             
    16. September 2022  

Ein jeder sollte fähig sein, das Wissen über andere für sich zu behalten, wenn es den Betroffenen peinlich sein sollte.

   
             
    15. September 2022  

Hund ist nicht gleich Hund, denn ein Hund muss nicht unbedingt ein Hund sein und ein Hund ist chancenlos, wenn es darum geht ein Hund zu sein.

   
             
    14. September 2022  

Regen fällt auf den Boden und wenn er dort auch noch versickert, kann man das nur loben.

   
             
    13. September 2022  

Das Gefühl, gebraucht zu werden, hat Suchtpotential.

   
             
    12. September 2022  

Der Vorteil einer Orgel ist, dass man mit ihr auch spielen kann, wenn sie verstimmt ist, was bei Menschen nicht so einfach ist.

   
             
    11. September 2022  

Vieles was andere von einen erwarten kann man nicht erfüllen, auch wenn man sich noch so bemüht.

   
             
    10. September 2022  

An das Jenseits glauben und dabei der Vermutung, dass nachher nichts mehr kommt, den größtmöglichen Raum geben, das ist ein Dilemma, in dem ich mich immer wieder finde.

   
             
    9. September 2022  

Wenn man schon Mensch ist, sollte es doch nicht so schwer sein menschlich zu sein.

   
             
    8. September 2022  

Ein Regentag im September ergibt noch keinen verregneten September.

   
             
    7. September 2022  

Später, wenn der Glitzer des Erfolgs sich in Rost wandelt, werden wir die richtige Freiheit kennen lernen.

   
             
    6. September 2022  

Mut zur Lücke ist dann angesagt, wenn die Lücke Kinder nicht erschreckt.

   
             
    5. September 2022  

Die Eiche, die in ihrem 346. Jahr war, konnte mittlerweile auf 345 Generationen von Blättern zurückblicken, und sie fühlte sich dabei nicht gut.

   
             
    4. September 2022  

Wieviel schöner wäre unsere Welt, wenn wir alle mit unseren Unterschiedlichkeiten in Liebe zusammenleben würden.

   
             
    3. September 2022  

Lange habe ich auf das Weiß dieses Blattes gestarrt, und nun steht darauf dieser Satz.

   
             
    2. September 2022  

Viele Teile meines Körpers werden mir jetzt erst bewusst, denn im Alter erlauben sie sich bemerkbar zu machen bei Gebrauch.

   
             
    1. September 2022  

Leider viel zu selten hört man heutzutage im Radio die Stimme von Percy Sledge.

   
             
    31. August 2022  

Meine linke Seite ist ziemlich lädiert und das ist im gewissen Sinne schmerzhaft, aber nicht deshalb, weil sich vieles dort nicht mehr ändern lässt.

   
             
    30. August 2022  

Mit dem Rücken an der Wand stehen, heißt, dass man zum Fortgehen richtig steht.

   
             
    29. August 2022  

Beneidenswert die Menschen, die Unzufriedenheit nur noch aus ihren Erinnerungen kennen.

   
             
    28. August 2022  

Auch Maulfaule können zu Maultrommelvirtuosen werden.

   
             
    27. August 2022  

Einen großen Teil seines Lebens träumt man, entweder im wachen oder schlafenden Zustand.

   
             
    26. August 2022  

Oh, welch ein Wunder, so etwas wie Wunder gibt es nicht.

   
             
    25. August 2022  

Das schöne an gescheiten Wörtern ist, dass man auch sie zu einem dummen Satz zusammenfügen kann.

   
             
    24. August 2022  

Romane, die in einer Zeit entstanden sind und auch die Zeit beschreiben, die man selbst erlebt hat, heute zu lesen, können einen die Zeit so erleben lassen, wie man sie damals nicht erlebt hat.

   
             
    23. August 2022  

Termine, die länger als eine Woche in der Zukunft festgemacht werden, sollte man nicht 100%ig als endgültig ansehen.

   
             
    22. August 2022  

Wenn es den Blick vom Jenseits gibt, dann fange ich hoffentlich nicht zum Erklären an, wenn wir uns treffen im Jenseits.

   
             
    21. August 2022  

Wer bei blauen Tischdecken rot sieht, sollte eine Farbblindheit nicht ausschließen.

   
             
    20. August 2022  

Egal wie schlimm man sich den Abstieg in die Bedeutungslosigkeit vorstellt, wenn er kommt, ist er anders und meistens schlimmer.

   
             
    19. August 2022  

Sterne und Gewalt haben gemeinsam, dass sie kleiner werden, je weiter man sich von ihnen entfernt.

   
             
    18. August 2022  

Glücklich kann ich sein, denn ich Gehe, mit dem Wissen, dass ich praktisch die Möglichkeit geschaffen habe, die Linie meiner Familie, um mindestens 2 Generationen fortgeführt zu haben.

   
             
    17. August 2022  

Gäbe es einen Teufelsbaum, würde der bestimmt nach unten, in die Erde, wachsen.

   
             
    16. August 2022  

Ernst, das ist ein Vorname der nie und nimmer zu mir gepasst hätte und das wussten schon meine Eltern, und das ohne Ernst.

   
             
    15. August 2022  

Frei von Verpflichtungen ist nicht einmal Gott, das lernt man, wenn man in der Bibel liest.

   
             
    14. August 2022  

Auch Menschen, die überhaupt nichts mit Tieren anfangen können, beherbergen in sich einen Schweinehund.

   
             
    13. August 2022  

Es ist immer der dreizehnte eines Monats, der einen den Tag beginnen lässt mit dem Gedanken daran, er könnte im Unglück enden.

   
             
    12. August 2022  

Ich erlebte noch die Zeit, da Lokomotiven atmend durch die Gegend rollten, einer indianischen Telegrafenstation alle Ehre machend.

   
             
    11. August 2022  

Nicht nur nach dem Spiel ist vor dem Spiel, sondern auch nach dem Ende ist vor dem Ende.

   
             
    10. August 2022  

Müde bin ich, binde meine Schuhe zu und wundere mich was ich da tue, denn an meinen Füßen habe ich Gummistiefel statt Schuhe.

   
             
    9. August 2022  

Zu leicht übersieht man die kleinen, noch so verletzlichen Seelen, die wir doch so sehr brauchen, weil sie es sind, die uns eine schönere Welt schaffen können.

   
             
    8. August 2022  

Es ist unumstritten, immer wenn es aufwärts geht, geht es gleichzeitig abwärts, denn geht es beispielsweise mit der Lebenserfahrung aufwärts, geht es gleichzeitig mit der zur Verfügung stehenden Lebenszeit abwärts.

   
             
    7. August 2022  

Immer mehr finden sich nicht für zuständig, aber sie haben zu allen Lösungen parat.

   
             
    6. August 2022  

Sollte ich einmal schwer erkranken, dann wäre es gut, wenn es für diese Erkrankung keine Medikamente geben würde, denn ich bin sehr nachlässig bei der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten.

   
             
    5. August 2022  

Ist es nach der Gendersprache korrekt, wenn man von Vetternwirtschaft spricht, obwohl Frauen darin verwickelt sind.

   
             
    4. August 2022  

Etwas rund machen setzt voraus, dass das Etwas bisher Ecken und Kanten hatte.

   
             
    3. August 2022  

Schon in meiner Kindheit sprach man von Gemeinde und Gemeindemitgliedern und damit ist der Beweis erbracht, dass die „Gendersprache“ nichts neues ist.

   
             
    2. August 2022  

Unter den vielerlei Arten von Stöhnen gibt es welche, denen ich gern zuhöre.

   
             
    1. August 2022  

Balladen zog ich schon immer der Musik aus der Hard Rock Ecke vor.

   
             
    31. Juli 2022  

Wer neben läutenden Glocken steht, der hat es schwer sich mit anderen verbal zu verständigen.

   
             
    30. Juli 2022  

Egal was die Leute sagen, lange nach dem letzten Menschen wird erst die Erde zum Gewesenen zählen.

   
             
    29. Juli 2022  

Wenn etwas auf sich warten lässt, dann hängt dies oft mit zu anspruchsvollen Vorstellungen zusammen.

   
             
    28. Juli 2022  

Was den Umgang mit dem Leben betrifft, habe ich auf der ganzen Linie versagt, und dies macht mich nicht würdig, andere, so wie die Gesellschaft allgemein, zu kritisieren.

   
             
    27. Juli 2022  

Zeit zum Nachdenken sollte man sich immer nehmen, denn wenn auch nichts herauskommt dabei, ist die Zeit des Nachdenkens keine verlorene Zeit.

   
             
    26. Juli 2022  

In einem Land, in dem der Anteil der Christen bald unter 50 % der Bevölkerung sinkt, welches Zeichen wird dann dem Sterbedatum vorangestellt.

   
             
    25. Juli 2022  

Sonnig heiß und Ende Juli wars, da warst du nicht mehr da.

   
             
    24. Juli 2022  

In Rahmen der Genderdebatte wäre es vielleicht angebracht, ganz auf „Geschlecht“ zu verzichten, aber da spielen wohl die Windsors, Habsburger und all die andren von tausenden Geschlechtern nicht mit.

   
             
    23. Juli 2022  

Sich selbst gegenüber ehrlich zu sein, muss man lernen, aber nicht jeder ist dabei erfolgreich.

   
             
    22. Juli 2022  

Wenn Abschied von dieser Welt das Schlimmste wäre und dies jeden bevorsteht, dann hätte Angst in unserem Leben keine Chance mehr.

   
             
    21. Juli 2022  

Und hätte ich morgen nichts zu essen, im Traum würde mir nicht einfallen zu jammern, geschweige jemanden die Schuld zu geben, und somit könnte man meinen ich wäre kein Deutscher.

   
             
    20. Juli 2022  

Je länger Diktatoren an der Macht sind, desto größer wird die Gefahr für sie, auf gewaltsame Weise Schaden an Leib und Leben zu erleiden.

   
             
    19. Juli 2022  

Wasser ist was er im Wasser nicht trinken sollte, was er im Wasser auch weiß.

   
             
    18. Juli 2022  

Einen Liedtext zu schreiben mit dem Refrain; „lass uns hoppeln geh’n bis die Stoppeln steh’n“ – bei allen guten Geistern, das kann ich nicht.

   
             
    17. Juli 2022  

Und alle, die behaupten, die Erde wäre eine Scheibe, bekommen vielleicht irgendwann für kurze Zeit recht.

   
             
    16. Juli 2022  

Unüberlegtes Handeln immer wieder vergeben zu bekommen, kann auch ein Zeichen dafür sein, dass man nicht mehr ernst genommen wird.

   
             
    15. Juli 2022  

Der Dichter dachte bei sich, „so ein Golfer, der hat es gut, kann er doch jederzeit einen Satz Bälle kaufen, doch will man einen Satz Sätze kaufen, stößt man Grenzen“.

   
             
    14. Juli 2022  

Zwischen Norden und Osten liegt Nordosten, wenn Sie das nicht schon wossten.

   
             
    13. Juli 2022  

Entweder man hat Ahnung oder nicht, aber wie geht es keine Ahnung zu haben.

   
             
    12. Juli 2022  

Ein Spiegel wollte ich nicht sein, denn nicht immer ist es eine Wohltat, was man da spiegeln muss.

   
             
    11. Juli 2022  

Klopapier und Wein unterscheiden sich darin, dass der Preis bei mehrlagigen Klopapier je zusätzlicher Lage steigt.

   
             
    10. Juli 2022  

Vieles gäbe es zu bedenken, nur über weniges denken wir aber nach.

   
             
    9. Juli 2022   Es gibt Menschen, die können sich von einen nie so weit entfernen, dass sie nicht mehr bei ihnen wären.    
             
    8. Juli 2022  

„Unbandig“ ist ein Wort, dass ich in meinem Leben wenig benutzte, obwohl ich das Leben unbandig gern habe.

   
             
    7. Juli 2022  

Sei nicht dumm, wenn Schwieriges dir leicht erscheint, dreh dich um und glaube nicht, dass Schwieriges einfach wird.

   
             
    6. Juli 2022  

Würde ich mich voll mit Sternenstaub wahrnehmen, ich würde versuchen mit abklopfen mich vom Staub zu befreien, denn Staub ist eben nur Staub.

   
             
    5. Juli 2022   Diesen Tagessatz schreibe ich mit einem Bleistift, der eine runde Holzummantelung hat, doch leider ist er grün lackiert statt rot, wie zu meiner Schulzeit.    
             
    4. Juli 2022  

Der 4. Juli ist in den USA ein vielbesungener Tag.

   
             
    3. Juli 2022  

Ein Ziel für das Leben kann sein, die Freude nicht zu verlieren, auch wenn man sein Leben in einer aussichtslosen Situation wähnt.

   
             
    2. Juli 2022  

Nicht jeder Entgleisung ist mit einem einfachen Gemüt erklärbar.

   
             
    1. Juli 2022  

Steht man allein, so ohne Hemd ganz nackt, auf einen großen Platz, ist man sicher vor einem Kompliment.

   
             
    30. Juni 2022  

Nie hätte ich gedacht, dass zwei Buchstaben wie „N“ und „Ö“ so viele Menschen dazu bewegen konnte, darüber Unmengen von Wörtern zu verlieren.

   
             
    29. Juni 2022  

Mit Entscheidungen, die man selbst anders getroffen hätte, kann man besser leben, wenn man in der Lage ist, sie sich schön zu reden.

   
             
    28. Juni 2022  

Die Frage ist doch, ob es hilfreich ist, reichlich Wasser zu trinken, wenn man schmutzige Wörter ausspricht.

   
             
    27. Juni 2022  

Mitten in der Nacht entscheide ich mich immer für den Schlaf und lege Zeichen- und Schreibstift weg.

   
             
    26. Juni 2022  

In den meisten Fällen macht eine traurige Seele den Menschen schwerer.

   
             
    25. Juni 2022  

Musik sollte wieder einen emotionalen Stellenwert in unserem Leben einnehmen, statt sich nur nach Kommerz und Wettbewerbserfolgen zu richten.

   
             
    24. Juni 2022  

Und als der Tag zu Ende war, musste ich zu allem Überfluss noch feststellen, dass der Tag gar nicht so war, wie ich ihn er- und gelebt hatte.

   
             
    23. Juni 2022  

Etwas immer und immer wieder zu machen, kann im günstigsten Fall dazu führen, dass man immer besser darin wird.

   
             
    22. Juni 2022  

Jene, die in ihrem Leben nur schwarz und weiß kennen, fühlen sich auf das schärfste angegriffen von jenen, die in Erwägung ziehen, etwas könnte auch ins grau tendieren.

   
             
    21. Juni 2022  

Es gibt Tage, da lohnt es sich wach ins Bett zu gehen.

   
             
    20. Juni 2022  

Wenn das Wetter umschwingt ist das ein Zeichen für einen neuen kommenden Wetterumschwung.

   
             
    19. Juni 2022  

Wenn der Sommer heiß anfängt, wie wird er dann weitermachen?

   
             
    18. Juni 2022  

Die Tochter des Bischofs ist stolz darauf katholisch zu sein, so wie ihr Vater.

   
             
    17. Juni 2022  

Im Grünen sitzen und sich eine blaue Stunde gönnen, das sollte man öfters machen.

   
             
    16. Juni 2022  

Es ist ganz leicht aus einem Feiertag einen Eiertag zu machen.

   
             
    15. Juni 2022  

Der Mensch, wenn sich so aufladen könnte, wie man einen Akku auflädt, hätte es wahrscheinlich in vielerlei Hinsicht einfacher.

   
             
    14. Juni 2022  

Wenn man will und nicht darf, dann ist das nicht schlimm, es sei denn, es würde sich um eine gute Tat handeln.

   
             
    13. Juni 2022  

Wer seine Meinung von einer Sekunde zur anderen Sekunde ändert, nur um zur Mehrheit zu gehören, der sollte auf eine Meinung verzichten.

   
             
    12. Juni 2022  

Lässt sich die Frage, wie viele Augenblicke machen einen Tag, überhaupt beantworten.

   
             
    11. Juni 2022  

Reg dich auf, so sehr, dass die Galle überläuft und dich sauer sein lässt bis zum Lebensende.

   
             
    10. Juni 2022  

Manchmal scheint es leichter zu sein, als Trio zu einer Entscheidung zu kommen, statt als Einzelperson eine Entscheidung zu treffen.

   
             
    9. Juni 2022  

Es gibt Menschen, die sind fast täglich in Zahnarztpraxen zu finden und die sind meistens weiblich und bezeichnen sich selbst als Zahnarzthelferinnen.

   
             
    8. Juni 2022  

Die eigene Enttäuschung an anderen auszulassen, zeugt davon, dass man zur Mehrheit gehört.

   
             
    7. Juni 2022  

Wer nichts zu sagen hat und trotzdem den Mund nicht halten kann, ist im günstigsten Fall ein Schwätzer.

   
             
    6. Juni 2022  

Der Geist ist ausgegossen und ohne Widerstand spurlos abgeflossen.

   
             
    5. Juni 2022  

Es gibt Verantwortung, die trägt man gerne, aber welche das ist, fällt mir momentan nicht ein.

   
             
    4. Juni 2022  

Mir träumte ich wäre eine Milbe, und trotz größter Mühe brachte ich heraus keine Silbe.

   
             
    3. Juni 2022  

Ich hoffe, irgendwann werde ich glücklich sein, weil ich nicht mehr aufhören kann zu weinen.

   
             
    2. Juni 2022  

Mit wenigen Strichen erkennbares zeichnen, dass würde ich gern können.

   
             
    1. Juni 2022  

Auch der Mensch, der in seinem Leben schon so viel überlebt hat, wird das Leben nicht überleben.

   
             
    31. Mai 2022  

Eine Plattenwand ist für mich wahrscheinlich etwas ganz anderes, als es für die meisten ist.

   
             
    30. Mai 2022  

Auf und ab, ab und auf und das im Dauerlauf, sollte ich machen, doch ich mach es nicht, schreib darüber lieber eine G‘schicht.

   
             
    29. Mai 2022  

Selten, dass man mit dem Namen, mit dem man das Leben begonnen hat, das Leben auch beendet.

   
             
    28. Mai 2022  

Die Wonne ist nun bald zu Ende und immer weniger klatschen zum Abschied in die Hände.

   
             
    27. Mai 2022   Viele Menschen haben ein Polster, aber leider oft an der falschen Stelle.    
             
    26. Mai 2022   Die einen kommen in Stress, weil die Kinder nicht machen wollen, was sie für die Kinder vorschlagen und die anderen kommen in Stress, weil sie machen sollen, was die Kinder machen wollen.    
             
    25. Mai 2022  

Stechen kann auch schön sein, ganz besonders denke ich da an den Hafer.

   
             
    24. Mai 2022  

Wer eine blutende Stelle mit etwas leichtem behandeln will, der nimmt statt Pflaster Heftpflaster.

   
             
    23. Mai 2022  

Ich sage es nicht gerne, aber leider muss ich täglich sehen wie sehr die russische Propaganda immer mehr Hirne im Westen einnimmt und das Schlimme, die Infizierten merken es nicht einmal.

   
             
    22. Mai 2022  

Behaupten ist wesentlich einfacher als für etwas den Beweis zu erbringen.

   
             
    21. Mai 2022  

Wenn etwas schnell gehen muss, dann geht es meist schneller als es muss.

   
             
    20. Mai 2022  

Etwas Schönes kann man auch so positionieren, dass die Schönheit nicht mehr sichtbar ist.

   
             
    19. Mai 2022  

Wenn der Mensch nicht mehr weiter kann vor lauter Problemen, kann man ihn nicht einfach resetten, so wie einen Computer, und ihn wieder befreit von aller Last von vorne anfangen lassen.

   
             
    18. Mai 2022  

Fremdbestimmung zu akzeptieren, fällt niemanden leicht, aber immer wieder gibt es Leute, die sind der Meinung, es gäbe nichts Besseres als Fremdbestimmung.

   
             
    17. Mai 2022  

Was die meisten Deutschen nicht verstehen, warum es Nationalitäten gibt, denen es nicht recht ist, wenn sie sich in ihrem Land niederlassen wollen.

   
             
    16. Mai 2022  

Das Leben ist doch wunderbar, wenn man bedenkt, dass man nicht nur weißeln kann in weiß, sondern auch in Farben wie rot, blau, gelb, grün und auch in der Nichtfarbe schwarz.

   
             
    15. Mai 2022  

Aufgeben sollte man Briefe oder Pakete, aber nie sich selbst.

   
             
    14. Mai 2022  

Bevor man jemanden eine Frage stellt, ist es erlaubt nachzudenken, ob der Gefragte überhaupt die Frage beantworten kann, wenn er sich an Anstand und Sitte hält.

   
             
    13. Mai 2022  

Was im Mittelalter nicht möglich gewesen wäre, ist heute nichts Besonderes mehr, betrachtet man die Bilder vom Teufel in der Kirche mit frommem Blick und Kerze in der Hand.

   
             
    12. Mai 2022  

Jener, der heimgehen kann, ist zu beneiden, denn er hat ein Daheim.

   
             
    11. Mai 2022  

Freude freudlos über sich ergehen zu lassen, das widerspricht zwar der Freude, ist aber manchmal, bis oft, ein angebrachtes Verhalten.

   
             
    10. Mai 2022  

Stühle rücken ist für alle gut, aber am besten ist es für Leute, die sich dafür zu schade sind.

   
             
    9. Mai 2022  

Je höher man auf den Berg kommt, desto mehr Überblick bekommt man, was aber nicht automatisch anwendbar ist auf das Höherkommen auf der Hierarchieleiter.

   
             
    8. Mai 2022  

Lange schon werde ich am Muttertag nicht gefordert.

   
             
    7. Mai 2022  

Die gewohnte Umgebung kann langweilig sein, aber meistens ist sie beruhigend.

   
             
    6. Mai 2022  

Auf gerader Strecke eine scharfe Richtungsänderung durchzuführen, endet meistens nicht gut.

   
             
    5. Mai 2022  

In fremden Betten zu schlafen ist nicht immer aufregend und auch nicht immer entspannend.

   
             
    4. Mai 2022  

Die einfachen, schlichten Dinge sind letztlich sehr oft die Dinge, an denen man besonders hängt.

   
             
    3. Mai 2022  

Rauswerfen aus dem Paradies und weit und breit niemand, der sich zu erkennen gibt als Rauswerfer.

   
             
    2. Mai 2022  

Nie hätte ich gedacht, dass für mich im Rentenalter der Terminkalender noch einmal eine wichtige Rolle spielen würde.

   
             
    1. Mai 2022  

Wieder da ist er und das wissen auch alle, denn überall hört man es, dass der Mai gekommen ist.

   
           
    30. April 2022  

Der Tag, an dem ich Opa wurde, war und bleibt ein schöner Tag, auch wenn ich heute nicht mehr weiß, wie das Wetter war.

   
           
    29. April 2022  

Der Zusammenhalt und die Rücksichtnahme untereinander werden größer, je stärker die Gefahr wächst.

   
           
    28. April 2022  

In vertrauter Umgebung zum Fremden zu werden, ist ein Zeichen dafür, dass man sich selbst, oder was seltener ist, die Schar der anderen sich geändert haben.

   
           
    27. April 2022  

Vieles hat mit Bauchstreicheln angefangen, was dann dazu führte, dass die Hand in der Versenkung verschwand und nimmer gesehen wurde.

   
           
    26. April 2022  

Texte, die als perfekt bezeichnet werden, entstand davon irgendeiner gleich bei der ersten Niederschrift.

   
           
    25. April 2022  

Die Tage werden jetzt immer länger und die Arbeit immer mehr.

   
           
    24. April 2022  

Klar und scharf sieht man eigentlich nur in der Dunkelheit, weil da das Auge durch nichts abgelenkt ist.

   
           
    23. April 2022  

Viele Dinge unterschiedlicher Art fallen doch immer wieder auf einen Tag zusammen.

   
           
    22. April 2022  

Sagenhafte Geschichten mit Leben füllen, bis sie sagenhafte Realität werden, so etwas zu können ist mein Traum.

   
           
    21. April 2022  

Am wenigsten weiß der Mensch von seinen Nächten.

   
           
    20. April 2022  

Gut, dass der heutige Tag kein gesetzlicher Feiertag ist, und hoffentlich bleibt dies auch so.

   
           
    19. April 2022  

Um sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können, muss man in der Lage sein, wesentliches überhaupt zu erkennen.

   
           
    18. April 2022  

Immer auf vollen Touren laufen ist nicht erstrebenswert, da in diesem Zustand meist das Leben nicht so lange währt.

   
           
    17. April 2022  

Die Dunkelheit des Jenseits wurde verdrängt von der strahlenden Helligkeit der Hoffnung.

   
           
    16. April 2022  

Helfen kann man immer, sogar wenn man tot ist.

   
           
    15. April 2022  

Wenn Einzelteile miteinander reibungslos funktionieren, dann darf man ihre Reihenfolge nicht ändern.

   
           
    14. April 2022  

Der Tag, der alles änderte in unserem Leben, uns beide ließ er beben.

   
           
    13. April 2022  

Die Lebenskerze, die für jeden in der Lebenskerze-Höhle brennt, brennt sie für mich noch für einen beneidenswerten Zeitraum.

   
           
    12. April 2022  

Einen Krieg gewonnen zu haben, egal ob als Angreifer oder Angegriffener, es ist immer eine menschliche Niederlage.

   
           
    11. April 2022  

Nur wenige werden Millionäre, aber den meisten Menschen ist es wenigstens gegönnt Minuten-Millionäre zu werden.

   
           
    10. April 2022  

Menschen, die immer das Bedürfnis haben ihren Mitmenschen zu sagen, wie sie zu leben haben, können die in einer Partnerschaft glücklich werden, in der der Partner sich nicht die Anschaffung seiner Kleidung vorschreiben lässt.

   
           
    9. April 2022  

Vieles, was ich schon längst vergessen gewähnt habe, gibt es heute noch zu kaufen, wie zum Beispiel die silberfarbenen Schutzkappen für Bleistifte.

   
           
    8. April 2022  

Viel Gutes wurde immer schon verhindert durch unüberlegte oder eifersüchtige Bemerkungen.

   
           
    7. April 2022  

Die Frage mit dem Essig beschäftigt mich immer noch, da sich mir immer noch zwei Möglichkeiten als Wahrheit anbieten.

   
           
    6. April 2022  

Vom Leben nichts mehr erwarten, aber trotzdem vor dem Ende Angst haben, das habe ich noch nicht verstanden.

   
           
    5. April 2022  

Der Tag ist nass, das Grass ist heiß und schreiben tu ich alles das, was ich nicht weiß.

   
           
    4. April 2022  

Ist mal wieder Not am Mann, dann sind es meistens die alten, teilweise ausrangierten, auf die man sich verlassen kann.

   
           
    3. April 2022  

Es ist gut, wenn man einen menschgewordenen Schutzengel hat.

   
           
    2. April 2022  

Auf den Winter ist halt Verlass, auch wenn er im Frühjahr kommt, bringt er Schnee mit.

   
           
    1. April 2022  

Jetzt heißt es wieder, „warm anziehen“, denn pünktlich mit dem 1. April kam der Schnee.

   
             
    31. März 2022  

Das erste Viertel ist geschafft, da freut sich nicht nur der Doktor, sondern auch der Patient, denn trotz Behandlung hat er es auch geschafft.

   
             
    30. März 2022  

Ärger aus dem Weg zu gehen, das bedarf einer besonderen Stärke.

   
             
    29. März 2022  

Heute machen wir Party und vergessen für Stunden, dass derzeit die Zeit für Partys nicht geeignet ist.

   
             
    28. März 2022  

In einem gewissen Sinne kommt Erotik am eindrucksvollsten durch Papier zur Geltung.

   
             
    27. März 2022  

Alles 10-mal und öfter zu prüfen ist keine Garantie, dass alles glatt läuft, wenn es darauf ankommt.

   
             
    26. März 2022  

Johann Strauss Sohn schafft es immer wieder mit seiner Musik, zumindest mich, in eine leichte Stimmung zu versetzen.

   
             
    25. März 2022  

Auch wenn ich um mich herum nichts mehr wahrnehmen würde, an meinen Fingernägeln würde ich feststellen, dass die Zeit weiterhin vergeht.

   
             
    24. März 2022  

Manche Fragen brauchen fast ein ganzes Leben lang, bis sie sich einem stellen.

   
             
    23. März 2022  

Auch die Wahrheit kann man so präsentieren, dass sie mehr nach Lüge, denn nach Wahrheit aussieht.

   
             
    22. März 2022   Wer außer der Bildzeitung selbst könnte ihre heutige Schlagzeile „Ist Wirtschaft wichtiger als Moral?“ besser beantworten, mit einem überzeugenden „ja!“.    
             
    21. März 2022  

Je weniger die Tage werden, desto mehr Planung ist gefragt.

   
             
    20. März 2022  

Wenn die Kopfhaut immer mehr freien Blick auf den Himmel bekommt, dann weiß sie, dass das Ende naht.

   
             
    19. März 2022  

Als getaufter Josef frage ich mich heute, was für eine Funktion hat Josef der Zimmermann im Himmel zugewiesen bekommen.

   
             
    18. März 2022  

Wenn immer mehr professionell erledigt wird, dann kommt der Punkt ganz schnell, an dem das Individuum professionell bei allem hintangestellt wird.

   
             
    17. März 2022  

Hat man eine Chance vertan, dann sollte man nicht lange darüber nachdenken, sondern die Augen offen halten, um die nächste Chance nicht zu verpassen.

   
             
    16. März 2022  

Und wäre ich ein guter Mann, dann machte ich alles, aber nur was ich kann.

   
             
    15. März 2022  

Lange Nächte werden durch kurzen Schlaf noch länger.

   
             
  14. März 2022  

In 5 Tagen ist der Josefstag, der Tag, der zum Zeitpunkt meiner Geburt, in Bayern noch Feiertag war.

   
             
    13. März 2022  

Des anderen Last zu tragen, erfordert heute in den meisten Fällen zuerst eine Vereinbarung über die Vorteile, die einen dazu gewährt werden.

   
             
    12. März 2022  

Ein Klassenfreund kann ein klasse Freund sein und ebenso kann ein klasse Freund gleichzeitig ein Klassenfreund sein.

   
             
    11. März 2022  

Das Lager der Unvernünftigen wird immer größer und sobald sie die Mehrheit bilden, wird ihre Unvernunft zur Vernunft.

   
             
    10. März 2022  

„Gesicht wahren“ ist nur ein Thema für Menschen, die statt einem Gesicht eine Fratze haben.

   
             
    9. März 2022  

Vielleicht würde es auf der Welt besser zugehen, wenn alle in ihren Sprachen das Wort „mein“ ersatzlos streichen würden.

   
             
    8. März 2022  

Aus der Geschichte lernen, das ist anders gemeint, als so mancher Despot es für sich auslegte und als Folge friedliche Länder überfiel.

   
             
    7. März 2022  

Und wieder ein Tag an dem die Hoffnung gnadenlos der Hoffnungslosigkeit unterlegen ist.

   
             
    6. März 2022  

Immer mehr verfallen in den Gedanken, um sich mit Verbrechern zu einigen braucht es noch schlimmere Verbrecher als Vermittler.

   
             
    5. März 2022   Ein guter Journalist berichtet Fakten, auch wenn sie ihn persönlich noch so sehr aufwühlen und natürlich veröffentlicht eine gute Zeitung Fakten ganz ungeschminkt.    
             
    4. März 2022  

Besorgniserregend ist, wenn immer mehr die Geschichte von David und Goliath als Märchen ansehen.

   
             
    3. März 2022  

Ab wieviel Liter sinnlos vergossenen Blutes beginnen Despoten umzudenken?

   
             
    2. März 2022  

In den Medien muss ich hören, dass die Lieferung von Gas evtl. zu Versorgungsengpässen führen könnte und dann muss ich mitansehen, wie Gemeindearbeiter mit Gasflammen gegen „Unkraut“ vorgehen.

   
             
    1. März 2022  

Die Totenbücher füllen sich wieder, und die darin stehen werden zu Helden gemacht, um unser Versagen erträglicher zu machen.

   

 

 

 

 

 

 

 

    28. Februar 2022  

Wer gegenüber Verbrechen Neutralität behält, erweckt zumindest den Eindruck, dass er auf Seiten des Verbrechens steht.

   
             
   

27. Februar 2022

 

Wie lange noch und es bewahrheitet sich in Puncto Freiheit, was Bert Brecht zur Moral sagte und es heißt dann auf breiter Front, „erst kommt das Fressen, dann die Freiheit“.

   
             
   

26. Februar 2022

 

Fehlender Anstand führt leider dazu, dass auch gut Gemeintes erbittert bekämpft wird.

   
             
   

25. Februar 2022

 

Notizen sollte ich mir in der Form machen, dass ich mich noch nach längerer Zeit daran erinnern kann, was ich damit meinte.

   
             
   

24. Februar 2022

  Es gibt viele Wege die Welt zu erobern und das Schöne daran, es gibt nicht nur einen richtigen.    
             
   

23. Februar 2022

 

Für mich war als Kind unvorstellbar, dass man durch ein im Atlantik verlegtes Kabel mit der Verwandtschaft in Amerika telefonieren konnte.

   
             
   

22. Februar 2022

 

Mit einem Thema endgültig abschließen wird man wohl nie können, zumindest nicht, wenn es sich um ein Thema handelt, dass einen voll und ganz berührt. 

   
             
   

21. Februar 2022

 

Ich weiß zwar nicht warum blau blau ist, trotzdem gefällt mir blau.

   
             
   

20. Februar 2022

 

Es gibt ein schweres Herz, dessen Schwere drückt sich nicht in Gramm aus.

   
             
   

19. Februar 2022

 

Wer immer nur die Wahrheit sagt, darf nicht von der Zukunft sprechen, da das über die Zukunft Gesagte in der Gegenwart nie Wahrheit sein kann.

   
             
   

18. Februar 2022

 

Und meint man, etwas wäre perfekt, dann findet man doch noch Fehler, auch wenn es nur kleine sind.

   
             
   

17. Februar 2022

 

Sich auf reden einzulassen hat den Vorteil, dass man sich dabei auslassen kann, sollte oder muss.

   
             
   

16. Februar 2022

 

Auf einer bunt blühenden und herrlich duftenden Frühlingswiese sich wieder zu finden, das sollte jeden gegönnt sein.

   
             
   

15. Februar 2022

 

Es gibt Entscheidungen, die getroffen werden müssen, ob man will oder nicht.

   
             
   

14. Februar 2022

 

Schaut man in die Regale, ist es schwer nicht zu sehen, dass das Warenangebot Lücken aufweist.

   
             
   

13. Februar 2022

 

Auch an einem Sonntag, den Dreizehnten kann etwas ganz schief gehen, was sonst immer glatt ablief.

   
             
   

12. Februar 2022

 

In meiner Kindheit wurde bei Menschen, die sehr viel aßen, aber dabei rappeldürr blieben, vermutet, sie hätten einen Bandwurm.

   
             
   

11. Februar 2022

 

Allen Maskenträgern sei gesagt, man kann auch Gesicht zeigen, wenn man eine Maske trägt.

   
             
   

10. Februar 2022

 

Auch für jene, die ein Leben lang nur nehmen konnten oder durften, kommt die Zeit, da auch sie geben müssen.

   
             
   

9. Februar 2022

 

Solidarität hört bei vielen am Geldbeutel auf.

   
             
   

8. Februar 2022

 

Für jemanden Arbeit erledigen, heißt nicht, dass man damit auch eine gute Tat getan hat.

   
             
   

7. Februar 2022

 

Ein ereignisreicher Tag, dessen Ereignisse sich auf mehrere Jahre verteilen, und das ist gut so.  

   
             
   

6. Februar 2022

 

Eine unruhige Nacht ist manchmal eine Lust, aber öfters allerdings eine Last.

   
             
   

5. Februar 2022

 

Wenn man etwas erklärt bekommen will, dann sollte man auch zulassen, dass man etwas erklärt bekommt.

   
             
   

4. Februar 2022

 

Es gereicht dem Menschen zum Nachteil, dass er nur im negativen Sinne zum Tier wird.

   
             
   

3. Februar 2022

 

Die Meinung, Kirche könnte Menschen überwiegend durch Kirchenbauten an sich binden, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

   
             
   

2. Februar 2022

  Das Erfüllen von Wünschen ist erfreulicherweise nicht nur dem Nikolaus oder dem Christkind vorbehalten.    
             

 

 

1. Februar 2022

 

 Vor Jahren, als die Mode transparent war, gefiel mir die Transparenz besser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

31. Januar 2022

 

Ich habe einen kalten Fuß und dazu noch einen zweiten kalten Fuß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30. Januar 2022

 

Fußböden aus gestampftem Lehm wird es immer weniger gebn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29. Januar 2022

 

Obwohl ich als Kind gerne Strudel aß, hatte ich riesige Angst vorm Strudel in der Donau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28. Januar 2022

 

Wenn Zukünftiges immer nur kurz sich hält, dann ist es meist unmöglich Künftiges konkret im Vorhinein zu regeln, das müssen auch jene akzeptieren, die Menschen schützen wollen, aber gegen auf Verdacht hin aufgestellt Regeln sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27. Januar 2022

 

Es gibt kein richtiges Alter zum Gehen und so gesehen ist jedes Alter ein Geh-Alter und das sollte einem immer bewusst sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26. Januar 2022

 

Und wäre ich ein Virus oder Keim, dann wäre ich nicht allein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25. Januar 2022

 

Ich kann nicht behaupten, dass ich immer nach einem Schultag mehr wusste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24. Januar 2022

 

Auch wenn wir von Zeitalter sprechen, heißt das nicht, dass Zeit alt wird, es sagt nur, dass Menschen begonnen haben eine neue Zeit zu denken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23. Januar 2022

 

Viele die vom Land reden, wissen heute nicht mehr wer oder was sich hinter Landfahrer oder Landmann verbirgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22. Januar 2022

 

In meinem bisherigen Leben habe ich viel zu wenig Bleistifte aufgebraucht, so habe ich noch viele in der Schublade und viele davon werden mich überleben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21. Januar 2022

 

Geh nicht, wenn es unangenehm wird, geh, bevor die Freude unerträglich wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. Januar 2022

 

Bringt man nicht alles unter einen Hut, dann sollte man überlegen, ob man den Hut vielleicht größer macht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19. Januar 2022

 

Nebel fällt von der Höhe ins Tal und lässt alles aussehen ganz fahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18. Januar 2022

 

Gewundert hätte es mich, wäre die Unlust männlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17. Januar 2022

 

Er geht sich schon aus, wenn er zu Hause bleibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Januar 2022

 

Die Fliegen, die kleiner sind als der Punkt am Ende eines Satzes, sie sind in der Lage mich in Angst und Schrecken zu versetzen, wenn sie in meine Nase fliegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15. Januar 2022

 

Immer, wenn die Medien Verbrechen an Kindern ausschlachten, dann zeigt die sogenannte „gute Gesellschaft“ ganz offen ihre grausamen Strafphantasien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14. Januar 2022

 

Die Zeit läuft immer im gleichen Schritt und über Hindernisse läuft sie lockerleicht hinweg, also kann es doch überhaupt keinen Zeitdruck geben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Januar 2022

 

Noch vor ein paar Jahren hatte quer denken mit Denken zu tun und Querdenker konnte nicht jeder sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12. Januar 2022

 

Für Menschen sind Engel Engel, weil Menschen sie nicht sehen können und daher die Menschen auch nicht sehen, was Engel so den ganzen Tag anstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Januar 2022

 

Wer die Uhr verliert, verliert nicht gleichzeitig damit die Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10. Januar 2022

 

Ein richtiger Bayer, der atmet nicht, vielmehr schnauft er und das bis zu seinem letzten Schnauferer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. Januar 2022

 

Lang lauf Langlauf und du wirst lang leben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Januar 2022

 

Die Impflicht ist in aller Munde und jeder stellt sich darunter etwas anderes vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Januar 2022

 

Derjenige zu sein, der nie stören will, wird irgendwann merken, wie einsam er doch ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Januar 2022

 

Das Fest der Heiligen Drei Könige, wann wird es von der Konsumindustrie für sich entdeckt?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Januar 2022

 

Und wenn du meinst, du müsstest von mir gehen, dann gehe ohne Groll, doch lass mir deinen Schatten da, auf dass ich nie vergesse, die wunderbare Zeit mit dir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Januar 2022

 

Verwirrung sollte kein Grund sein auf das Denken zu verzichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Januar 2022

 

Auf Räumen ist Aufräumen oft schnell erledigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Januar 2022

 

Viel zu wenig hören wir auf unser Unterbewusstsein und das liegt wohl daran, dass es uns meistens in Träumen erscheint, die uns viel zu schnell aus der Erinnerung eilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Januar 2022

 

Ein neues Jahr beginnt nun wieder mit denselben alten Problemen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                 
 

 © 2003 by Weibi . Alle Rechte vorbehalten. lentner@der-lentner.de